Faulbaer's Schlafmulde :: german :: code :: jabber eins vier nach ejabberd migration
2007.11.19, 10:05

jabber eins vier nach ejabberd migration

damnit - ich weiss nicht, warum, aber mein aktualisierter jabberd eins vier drei geht nicht mehr ordentlich. da ich mich so langsam in den ejabberd einarbyten will, plane ich die migration meiner weniger als zehn jabberd konten nach ejabberd.

dazu bringt ejabberd hauseigene tools mit, die jedoch wenig worte darueber verlieren, wieso sie manche konten migrieren und manche nicht. der aufruf

ejabberdctl import-dir /var/lib/jabber/tosses.info/

importiert nur ein ungenutzes konto in die mnesia nutzerdatenbank. die pruefung der anderen konten mittels xmllint fuehrt nur zu kleineren warnings, die ejabberd von einem import nicht abhalten duerften. das xml sieht valid aus.

jetzt frage ich mich, was dazu fuehrt, dass die konten schlicht nciht importiert werden und erwaege, einzelne felder aus den dateien zu entfernen. wenn das icon nicht mehr da ist, stoert mich das ja nicht sonderlich. erst, wenn es an die kennworte und schlimmer noch, die roster geht, gibt es ein problem.

wo bekomme ich vom ejabberd eigentlich debugging informationen zur 'import-dir' oder 'import-file' migration der xml-daten?

Faulbaer (ich will meinen eigenen jabber server wieder haben!)

[update 1]
ich weiss nun, was der ejabberd nicht importieren mag:

<crypt xmlns='jabber:iq:auth:crypt' xdbns='jabber:iq:auth:crypt'>{SHA}+BLAHFASEL=</crypt>

stattdessen will er lieber:

<password xmlns='jabber:iq:auth' xdbns='jabber:iq:auth'>UNVERSCHLUESSELT!</password>

jetzt suche ich nach einem weg, die passwort-hashes zu uebertragen ...
[/update 1]

 
add a comment