Faulbaer's Schlafmulde :: german :: meinblog :: versuchter leiterklau am hellichten tage - schlag 13
2004.10.21, 14:35

versuchter leiterklau am hellichten tage - schlag 13

jetzt schlaegts aber dreizehn! eben hat doch tatsaechlich wer versucht, meine selbstgetischlerte katzenleiter zu klauen ... gehts noch? die hat ja nun wirklich nur ideellen wert, da sie ausschluesslich aus holzabfaellen zusammengeschraubt ist. sind die leute noch bei trost?
der nachbar war mit einem schoenen grossen golden retreiver unterweg und ich hoerte es deutlich rumpeln, als erst der hund, dann der herr versuchte, die leiter von meiner hauswand zu nehmen. als ich verdutzt aus dem fenster schaute, machte das gesicht meines gegenuebers drei deutlich sichtbare phasen durch, die man so betiteln koennte:

1. "was denn? da wohnt jemand?"
2. "ob er was gemerkt hat? wie peinlich, was mach ich nur?" (wobei er die leiter in der hand haelt)
3. "ich muss weg - erm - ich weiss auch nicht, die leiter ist mir in die hand gesprungen!" (stellt die leiter weg)

was ist das nur mit den nachbarn und meinem haus? haben die nix besseres zu tun?

Faulbaer (ein nicht geklautes fahrrad, eine nicht geklaute leiter, zwei nicht geklaute katzen...)

 
add a comment