Faulbaer's Schlafmulde :: german :: unsortiert :: batterieschwacher ipaq dient als webserver
2003.09.11, 08:50

batterieschwacher ipaq dient als webserver

neben der vielen arbeit muss man auch mal was unsinniges tun duerfen, dachte ich mir und kramte meinen, mehr oder minder nutzlosen, ipaq aus der hardwarekiste. dem ipaq fehlte neben einem funktionierenden akku vor allem ein aktuelles betriebsystem.
also habe ich schnell familiar-linux einen besuch abgestattet, da fuer jenes ein binary fuer den tiny http daemon verfuegbar ist.
dank seriellem cradle ging die installation dann recht flott, wobei ich das eigentliche paket via flash-speicherkarte eingespielt habe.
toll! nun habe ich einen weiteren webserver unter http://ipaq.tosses.info/. und das erstaunliche ist, dass er troz lahmem prozessor, wenig speicher und der aetzend langsamen compact-flash-karte immernoch recht angenehm perfomant ist.

-gfb.

 
add a comment