Faulbaer's Schlafmulde :: german :: unsortiert :: einfach zu muede
2006.10.15, 21:57

einfach zu muede

samstag war ich auf florians und charlottes hochzeit. sehr nette leute getroffen und sehr interessante gespraeche gefuehrt. dann zwar doch wieder sehr it-orientiert, doch ... das war es wert.

muss dringend abnehmen - morgen geht's wohl auch schon los mit fitness-studio. hoffentlich halte ich das durch. vielleicht bringts es ja och etwas - kondition habe ich acuh schon lange keine mehr und meinen ruecken koennte ich durchaus ein wenig kraeftigen.

von halb elf bis halb acht war ich wieder mit kabeln und big ips beschaeftigt heute - bin voellig erschlagen - die duesseldorf-fahrten nagen an meinen kraeften. immerhin die zweite big ip wieder an den start gebracht, einsynchronisiert und am switch die verkabelung geprueft.

haben vom datacenter leihweise einen anderen switch geliehen bekommen und doch nicht geprueft, ob die ilos jetzt alle brav antworten. muss ich morgen mal durchgehen. jetzt, da die zweite big ip oben ist, habe ich die erste big ip gekillt. beim warmstart ist sie irgendwie nicht wieder hochgekommen. bei der einser war das schonmal. ich werde die mal frisch aufzetzt - zur sicherheit.

irgendwer versucht mein schnelleres wlan aufzumachen und die basisstation ist schlecht verfuegbar - das nervt. gibt hier echt genug netzte, darunter auch einige fon access points. destruktiv netzt schmarotzen ist echt assig und sollte nicht unter zwanzig hieben geekpeitsche bestraft werden.

meine eltern haben mir ein wenig geld geliehen, damit ich ein paar wichtige offene rechnungen begleichen kann - arm sein nervt fast genauso schlimm, wie wenn die basisstation nicht mehr antwortet - fast ...

ansosnten scheinen wohl neue apple teile auf dem weg zu sein, da man macbooks wohl nicht mehr bestellen kann. um mich herum wollen jetzt alle macbooks und macbook pros haben. bei gravis stehen wohl zur zeit staendig an die zwanzig macbooks zur reparatur im regal - und mein powerbook ist mitten unter ihnen und wartet auf ein neues display.

mein projekt laueft schon ganz prima und seit ich ein weiteres prominentes projekt dazugewonnen habe, arbyte ich auch nicht mehr nur noch an der einen sache. somit muss ich mich fuer beide nahezu zerreissen, auch, wenn ich das neue nicht selber umsetze, sondern nur verwalte und planerisch begleite, stellt es durchaus hohe ansprueche, wenn ich ich mich ihm zuwende. natuerlich launchen beide anfang november - tolle idee.

zum einschlafen begehe ich noch eine kleine wellness todsuende und nache tuerkischen suesskram - nicht dieses gruselige zuckerzeug, sondern das etwas mildere gebaeck - mmmmhhhhh ...

Faulbaer (immerhin mal wieder ein eintrag hier ... mmmmhhhh ...)

 
add a comment