Faulbaer's Schlafmulde :: german :: alltag :: wieso verstehen sie nicht, dass wlan nichts kosten kann? lufthansawlan: $30!
2004.05.11, 16:11

wieso verstehen sie nicht, dass wlan nichts kosten kann? lufthansawlan: $30!

bei golem lese ich Lufthansa: Internet per WLAN im Flugzeug und denke: "endlich! verstanden!". doch nach ueberfliegen des artikels wird klar, dass sie es immernoch nicht verstehen. fuer popelige 5 mbit downstream und 1,5 mb upstream fuer ein komplettes flugzeug gibt kein mensch, der auch nur im ansatz bei sinnen ist 30 dollar aus. ich verstehe nicht, wieso man etwas entwickelt, das schon auf dem jungfernflug eine pleite ist? liegt es daran, dass man managern so einfache konzepte wie "kundenbindung durch mehrwert" nicht mehr vermitteln kann? seien wir doch mal ehrlich ... 30 dollar holen doch weder die entwicklungskosten, noch den betrieb wieder rein, vor allem dann, wenn es keine sau nutzt. internet gehoert heute ebenso selbstverstaendlich kostenfrei in die luft, wie die der sauerstoff. ich zahle nicht fuer sauerstoff bei der lufthansa extra, nur weil irgendwer nicht verstanden hat, was sinn macht und was nicht. ich wechsele die linie und fliege mit wem, der mir internet fuer kostenfrei gibt. und das wird jetzt nicht mehr lange auf sich warten lassen, da die lufthansa ja nun eine lattenhoehe bestimmt hat, die es zu unterbieten gilt.

-jmt. (zensur, wucher, kopfgeldjaeger, und der alltaegliche wahnsinn... quo vadis?)

 
add a comment