Faulbaer's Schlafmulde :: german :: alltag :: heise, news: Start des iTunes Music Store in Europa verzögert sich
2004.05.11, 19:21

heise, news: Start des iTunes Music Store in Europa verzögert sich

und diese neuigkeiten haben mir echt wieder den tag versaut!

nicht genug damit, dass dieses faule halsabschneiderpack called major-five 99 cent fuer zu guenstig haelt fuer etwas, dass doch nur kopiert wird ... nichtmal ueber deren datenwege ... nein, die verwertungsgesellschaftsmafia findet das dann auch zu guenstig? yo, mir fallen kaum mehr worte ein, die beschreiben, wie sehr mir das stinkt, die dann nicht vom kinderbrauser weggefiltert wuerden.

wieso kann ich als fast dreissigjaehriger nicht einfach konsumieren? ich will doch nur geld ausgeben, fuer internet, fuer filme, fuer musik, fuer buecher ... warum darf ich nicht? nein! ich will keine stinkenden plastikmedien! echt nicht. und ja! ich habe den anspruch, dass meine musik gut klingt, sich angenehm in meiner datenbank anfuehlt und dazu noch ebensogut benamst ist, wie sie sortiert ist. ist das zuviel verlangt?

ausserdem finde ich 99 cent per song echt etwas zu teuer, aber das sollte sich doch zum guten aendern lassen. ich meine, es ist eine verlustbehaftete digitalkopie, deren lagerung und versand kaum cants beansprucht ... die redaktionelle bearbeitung und der kuenstlerische wert koennen aber doch bitte nicht soooo teuer sein? aehm nein, ich brauche keine bspears und ich muss auch keine werbung haben ... ich hoere eh nur, was mir freunde vorschlagen und mitbringen ... die sehen von den werbeausgaben aber nichts.

-jmt. (waaaaaaaaaaaaaaah! ^&%&^%$#&^%$# waaaaaaaah!)

 
add a comment