Faulbaer's Schlafmulde :: german :: alltag :: was ich so mache und wieso ich nicht bei der wth bin ...
2005.07.30, 00:34

was ich so mache und wieso ich nicht bei der wth bin ...

alle die es noch nicht wissen sollen nun erfahren, was dazu gefuehrt hat, dass mein blog nahezu verwaist ist.

ich habe ein groesseres projekt begonnen und arbeite als externer dienstleister/berater in einem versicherungsunternehmen. damit habe ich auf meinem karriereblock den punkt "versicherung" abgehakt. offen sind nur noch "bank" und "isp", ansonsten habe ich keine grossen wuensche mehr, ausser mein eigenes unternehmen in den erfolg zu fuehren.

meine arbeit wird zunehmend spannender und interessanter, weil man mir jetzt fortschreitend die notwendigen rechte anvertraut, meine arbeit zu machen. meine aufgaben betreuen first- und third-level beratung und firewall, proxy und allgenmein unixbetreuung.

meine entwicklungsarbeit in der eigenen firma ist zu einem vollstaendigen erliegen gekommen und da sich niemand findet, der meine firma weiter aufbaut, geht es ander front leider erstmal nciht weiter. eigentlich sollte ich mich um wachstum bemuehen, doch das ist neben dem projekt voellig unmoeglich.

das projekt ist auch der grund fuer meine wth-absenz. obwohl ich fruehb ucher war, war es mir unmoeglich zu kommen, da ich im projekt derzeit vier kollegen vertrete, die jeweils zum teil voellig unterschiedliche aufgabenbereiche abdecken. viel arbeit trotz urlaubssaison.

Faulbaer (viel arbeit macht viel spass und viel muede)

 
add a comment