Faulbaer's Schlafmulde :: german :: alltag :: mehr ausruestung
2008.04.17, 21:42

mehr ausruestung

_3222_2421689722_e785b6cebd.jpg

zur staerkung des einzelhandels habe ich meinen crumpler rucksack bei meinem lieblings fotogeschaeft bestellt. der foto brell konnte mir den crumpler daily xxl fuer den gleichen preis bieten, wie das internet, was mir die bestellung deutlich erleichterte. auf crumpler bin ich eigentlich nur deswegen so fixiert, weil das einzige staendige transportmittel fuer mein siebzehn zoll notebook, das nach einem jahr ruecksichtsloser nutzung noch immer haelt und nicht gruselig aussieht eben von crumpler hergestellt wurde.

zum nrw meetup kann ich das ding zwar nicht mitbringen, doch wenn es erstmal da ist, kann ich neben einem siebzehner notebook und zwei kamera bodies noch acht objektive drin unterbringen. mir genuegen ja vier objektive, ein body und ein paar unterlagen neben dem alltaeglichen geruempel, das nerds so mit sich herumschleppen. nintendods lite, ipods, stifte, batterien, brillen, telefone, kabel, festplatten usw.

gleich mitgenommen habe ich mir ein leichtes einbein-stativ und dazu einen aufsatz fuer porttrait (hochkant) aufnahmen jeweils von cullmann. jenes konnte ich kurz hinter dem marktplatz auch gleich einsetzen, als ich ein fuerchterliches gejaule hoerte, das entfernt an akkordeon musik erinnerte. die junke dame aus dem titelbild betreibt in bonn seit einiger zeit akkustischen terrorismus. meine vermutung ist,dass sie in erster linie spielt, um vom personal der geschaefte, vor denen sie sich aufbaut, fuer geld weg geschickt zu werden.

meine treue tamrac tasche werde ich wohl einkellern, ebenso wie den crumpler rucksack, der kuenftig von der kamera tasche abgeloest werden soll. ich bin wirklich sehr gespannt auf die neue tasche - xxl ist ja zur zeit eh meine groesse.

_2082_2421693968_e26da71e5e.jpg

nach dem einkauf habe ich meinem bruder noch zu einem spaziergang am rhein abgeholt. er und seine freundin machen das oefters und wenn ich in der naehe bin, schliesse ich mich immer gerne an. leider ging die sonne bereits unter und zuegig wurde es kuehler, weshalb wir recht bald wieder den heimweg antraten. trotzdem hatte ich noch gelegenheit, einen wohnmobil lkw zu fotografieren, der einen schoenen holzverkleideten wagen zog. alsich ein paar detail aufnahmen von der tuer machen wollte, fiel mir bewegung im wagen auf und ich packte meine sachen und zog ab. ich hatte keine lust auf eine 'sie duerfen hier nicht fotografieren' diskussion.

insgesamt ein schoener tag - nicht nur, weil ich mich jetzt auf meine crumpler tasche freuen kann sondern auch, weil ich viel draussen war und vergleichsweise wenig zeit am rechner verbracht habe.

Faulbaer (ok, ich habe vor ein wenig quake zu spielen ...) ^^

 
add a comment