Faulbaer's Schlafmulde :: german :: alltag :: zahlen, schwimmen, radeln ... fleissbaer
2008.07.02, 09:57

zahlen, schwimmen, radeln ... fleissbaer

_3009_2629922663_f4cac94f4e.jpg

hole was bin ich heute freuh aufgestanden, habe allerlei rechnungen beglichen, war endlich mal wieder schwimmen, wenn auch nur fuenfundvierzig minuten mit einer misen zeit - danach mit dem wagen nach wesseling gefahren und dort aufs rad gewechselt, um in knapp zwanzig minuten zur arbyte zu radeln. sehr anstrengend, das!

ab morgen hat das schwimmbad fuer fast vier wohen geschlossen, weshalb ich nicht schwimmen gehen kann. dafuer werde ich versuchen, morgens eine dreiviertel stunde, vielleicht sogar eine stunde zur arbyte zu radeln. dazu muss ich allerdings noch mein gepaeck verringern, da das hinterrad schon recht platt ist, obwohl mich das ueberdruckventil am reifen keine weitere luft nachfuellen lassen mag.

um weiter zu radeln muss ich allerdings einen frueheren park & ride parkplatz anfahren. urfeld/hersel scheint mir etwas weit weg zu sein, doch das kann ich ja mal ausprobieren.

da ich fuer diesen monat das geld bereits letzten monat ausgegeben hatte, versuche ich mal, taeglich fuer weniger als fuenf euro nahrung zu mir zu nehmen. ich hoffe, dass das klappt. wie geplant zu den inselaffen zu fliegen wird dieses jahr nicht moeglich sein und auch die gpn muss ich aussetzen ... *sigh*

Faulbaer (vielleicht den wagen abstossen und bahn fahren? not yet!)

p.s.: ich habe doch gestern abend tatsaechlich noch den braunen proleten in meiner bildersammlung gefunden! den koennen also jetzt nicht mehr nur noch meine bekannten identifizieren :-)

 
add a comment