Faulbaer's Schlafmulde :: german :: apple :: ranz :: den desktop loeschen ... das geht auch nur auf nem mac
2005.04.11, 02:01

den desktop loeschen ... das geht auch nur auf nem mac

nicht, dass es mir passiert waere, aber wer es wissen will kann ja mal folgendes versuchen:

* ins homeverzeichnis wechseln
* den ordner "desktop" in den muell werfen
* nun versuchen, den ordner wieder aus dem muell zurueckzuziehen

geht nicht! aber man kann den muelleimer leeren - und richtig! alle files sind weg

man kann den desktop ueber "mv ~/.Trash/Desktop ~/" wieder an ort und stelle bringen, aber erklaere man das mal einem switcher ... gnaaa!

man kann den desktop auch direkt nach dem verschieben mittels undo (apfel + z) wieder zurueckbekommen, aber nur einmal versuchen, den desktop per maus aus dem muell zu ziehen und die undo-chance ist vertan.

oh - nachdem der desktop wieder an ort und stelle ist, moechte man den finder neu starten (apfel + alt + click im dock -> relaunch), weil der sonst nciht mehr weiss, wie er an den desktop gelangt.

natuerlich ist es dumm, den desktop in den muell zu werfen, aber das kann schon mal passieren, wenn man ein unordentliches home hat ... ich kenne jetzt wenigstens einen, dem es passiert ist.

Faulbaer (der finder ist so scheisse - da gibts keine passenderen worte fuer)

 
add a comment