Faulbaer's Schlafmulde :: german :: eitelkeit :: wii fitness deutlich verbessert
2008.04.30, 22:50

wii fitness deutlich verbessert

wow - seit ich mein wii fit besitze habe ich jeden tag ein wenig trainiert. die letzten fuenf tage nicht unter einer stunde (aber auch nicht wirklich mehr als eine stunde). daneben gehe ich weiterhin morgens vor der arbyte etwa eine stunde schwimmen - selbst, wenn ich homeoffice mache. ja, ich bin ein klitzeklein wenig stolz, dass ich das durchhalte.

derweil stellen sich auch die ersten resultate ein. ich bin zwar nicht bedeutend leichter geworden, doch meine balance hat sich deutlich verbessert, ich fuehle mich etwas fitter und meine reaktionsgeschwindigkeit hat auch zugenommen, sodass mich die wii fit nach einem anfaenglichen wii fit alter von einundfuenfzig jahren endlich bei dreiunddreissig jahren sieht. das ist nur ein jahr zu viel und mit etwasmehr training schaffe ich es sicher unter mein tatsaechliches alter.

aber das wii fit hat natuerlich auch seine schattenseiten. waehrend yoga ueberwiegend gesund auf meinen koerper zu wirken scheint, gehen joggen und boxen schon derbe in die knochen. ueberraschend anstrengend, jedoch fordernd ist super hula hoop - da bin ich auf der zehn minuten strecke bei fast zweitausend drehungen. ^^ danach fuehle ich mich immer ein wenig nach bettzeit.

skispringen ist auch sehr nett. mit knapp ueber dreihundert metern bin ich recht zufrieden. beim advanced slalom schaffe ich niemals alle tore, doch dafuer kriege ich alle tanzdisziplinen gut hin. morgen probiere ich mal freejogging aus, doch vermutlich ist das nix fuermich ...

Faulbaer (und jetzt will ich eigentlich nur schlafen)

 
add a comment