Faulbaer's Schlafmulde :: german :: politik :: ui ui ui - gegen das fettnaepfchen getreten und wen getroffen
2006.09.25, 14:48

ui ui ui - gegen das fettnaepfchen getreten und wen getroffen

mein kleiner rant ueber unser rechenzentrum fuehrte zu einem anruf des vertriebsleiters, der, zu recht, sagte, mein chef koenne mein weblog lesen und dazu koenne das rechenzentrum nicht stellung nehmen.

daher wuenschte er sich, ich moege meine verstimmu8ng doch bitte offiziell aufhaengen und durch offizielle kanaele leiten. mir ist es eigentlich unangenehm, jetzt ein fass aufzumanceh. die problemchen wurden ueberwiegend umschifft, sickig war ich sowieso und wozu der extra-stress?

alles andere als ein 'ooops' kaeme hier eh nicht wirklich richtig an und mehr als ein 'ooops' ist der vorgang nicht wert. insofern mache ich jetzt ein fass auf, das groessere wellen schlagen wird, als noetig ist und weitere verstimmung nach sich ziehen wird.

und dabei war die arbyte mit den techs heute morgen ganz hervorragend zielfuehrend und hat uns sehr geholfen. schliesslich waren wir am samstag nicht fertig geworden und mussten noch deutlich nachbessern, was mit den dortigen remote-hands richtig gut lief.

was solls - jetzt muss ich also offiziell rumranten und mir begruendungen durchlesen und beurteilen, reagieren und wieder rumranten und wieder begruendungen lesen und das obwohl ich schon sehr feinfuehlig vorgegangen war und allle namen und nummern schoen aus dem blog gelassen hatte.

Faulbaer (jeder bekommt, was er sich erarbytet, denke ich ... so sei es.)

 
add a comment