Faulbaer's Schlafmulde :: german :: pr0n :: wow - makro zwischenring mitgenommen und gestaunt
2008.01.16, 20:52

wow - makro zwischenring mitgenommen und gestaunt

eben war ich wieder beim foto brell, bei dem ich mich immer gerne informieren und natuerlich von zeit zu zeit auch etwas kaufe. zuletzt kaufte ich das sigma objektiv.

heute wollte ich mich ueber moeglichkeiten erkundigen, mein neues objektiv auch im makrobereich zu verwenden. ich erfuhr, dass mein anliegen fuer ein solch kurzes objektiv eher ungewoehnlich sei und mir wurde ein zwischenring empfohlen. ich denke mal, dass eine weitere filterlinse schlicht das bild verzerrt und entsprechend auch verschlechtert.

wie es der zufall wollte, hatte man einen entsprechenden ring noch von einem set uebrig. nach etwas hin und her bot man mir den ring fuer umme an, falls ich auf die gegenlichtblende meines neuen objektivs verzichten koenne, die irgendwie nicht in der packung gelegen hatte. ich freute mich, schlug ein und werde mir jetzt anderswo eine solche gegenlichtblende besorgen.

die aufnahmen, die ich bei schwachem licht sozusagen aus der hand geschossen habe, sind schlicht atemberaubend. ok - man muss fuer sendung-mit-der-maus-artige makro aufnahmen wohl etwas uebrig haben, doch fasziniert mich allein schon die ausgepraegte struktur auf meiner eigentlich glatt wirkenden tastatur.

der fotografierte handschuh wirkt auch viel glatter, wenn man ihn einfach auf dem tisch liegen sieht. was das objektiv aus dem bildschirm herausholt erinnert an poltergeist und auch der usb-stecker sieht aus der naehe ueberraschend verranzt aus.

Faulbaer (ich liebe makroaufnahmen!)

 
add a comment