Faulbaer's Schlafmulde :: german :: schmerz :: kaum zeit fuers ranzen gefunden
2007.05.22, 10:18

kaum zeit fuers ranzen gefunden

in den letzten tagen hatte ich zwar nicht den bauch, aber eigentlich staendig die nase voll. um mich herum ist ja eigentlich immer alles in ordnung, aber nur fuenf meter weiter ... totaler wahnsinn!

nachdem ich beschlossen hatte, wieder mehr zu hungern und weniger zuzunehmen, fand ich vor lauter arbyte keine zeit und keinen nerv fuers fitness-studio. schwimmen am morgen und radfahren hat auch nicht hingehauen.

das ist aber nun genug ueber mich gerantet ...

vom adac bekam ich kuerzlich ein schwereres mitgliedsheft geschickt, das um eine dolle deutschlandkarte erweitert worden war. die karte sollte man sich in auto legen und sie hatte sogar eine prima parkscheibe aufgedruckt. wegen der parkscheibe sp[reche ich von der karte in der verkangenheit. da, wo mensch seine parkscheibe im auto liegen hat, mochte der atlas dann in einer engen kurve auch nur ganz kurz bleiben. glatt wie ein neuer atlas und schwer wie ein ordentlicher haufen exkremente jagte das gute stueck zu meinem entsetzen aus dem beifahrerfenster in die freiheit. geistesgegenwaertig setzte ich die fahrt fort, statt durch eine vollbremsung die karte auf kosten anderer leben zu retten ... ich hoffe, der adac hat die teile nicht verschickt, um die pannenstatistik hochzudruecken ...

im buero kam ich an dem tag uebrigens relativ frueh an, doch immernoch spaeter, als die meisten maedels auf meiner etage. um so ueberraschter war ich, als die erste mitarbyterin mich ordentlich zur schnecke machte, weil ich den alarm ausgeloest hatte ... toller morgen.

super war auch, dass mir american express meine konten durch eine hohe doppelabbuchung sperren liess - so hoch hatte ich mein konto auch noch nie ueberzogen. nachdem ich die abbuchung (in absprache mit der kundenberaterin bei amex) bei meiner bank storniert hatte, erhielt ich wieder einen anruf von den jungs, den ich aber diesmal nicht annahm - die kommen sicher selbst drauf, dass mein konto gedeckt und ausgeglichen ist ...

heute hatten wir endlich den prophezeiten totalausfall im rechenzentrum. der ausfall, den ich irgendwie erwartet hatte, der aber nie gekommen war. fuenf stunden brauchten wir, um die scherben aufzukehren. geschaeftsfuehrung und technische leitung haben sich echt ins zeug gelegt, uns in der arbyte zu unterstuetzen, danke nochmal, jungs! mehr schreibe ich dazu hier aber nicht, sonst wird mir das noch schlecht ausgelegt. ^^

mein ichat behauptet seit heute, es koenne das zertifikat meines jabber-servers nicht validieren. wenn das abgelaufen ist, habe ich grade kein geld fuer ein frisches ... immerhin kann ich mich ueber adium noch unterhalten. vielleicht hilft ja ein reboot.

[nachtrag]
ssl-zertifikate abgelaufen, keine patte fuer neue ... ah - jetzt - ja! geht wieder alles. neue zertifikate dank muttern ...
[/nachtrag]

Faulbaer (urlaub, das waere mal was ...)

 
add a comment