Faulbaer's Schlafmulde :: german :: schmerz :: teaphase oder tiefphase?
2007.10.23, 10:12

teaphase oder tiefphase?

Photo 34

am sonntag war ich wieder platt und weil ich den ganzen samstag eine schutzmaske getragen hatte, fiel mir am sonntag das gesicht auseinander, als haette ich einen ordentlichen sonnenbrand. mein anti-pilz-mittel konnte da auch nur bedingt helfen. :-(

sonntag nacht fiel der strom aus, weshalb ich den inhalten meines kuehlschranks irgendwie nicht mehr vertrauen mag. schade um das schoene zeug. immerhin habe ich am sonntag morgen noch einiges aufbrauchen koennen, das ich als 'sicher' einstufte.

gestern hatte ich morgens wieder einen erkaeltungsrueckfall und entschied mich diesmal fuers auskurieren. kann ja nciht angehen, dass ich zwei wochen mit einer bloeden erkaeltung herumlaufe.

das hat gut geklappt, denn heute geht es mir eigentlich wieder richtig prima. meinen schal habe ich nur zur sicherheit an und den trage ich auch noch ein paar tage, um weitere rueckfaelle als gut als moeglich auszuschliessen.

heute morgen habe ich auch mal wieder den sperrmuell verpasst. eigentlich ja gestern, denn waehrend ich im bett lag, hoerte ich schon, wie sperrmuell aufgetuermt und abgetragen wurde. sperrmuell monate sind immer besonders laut und ich mache mir immer grosse sorgen, dass jemand mein auto mitnimmt.

das auto muss im dezember wohl auch wieder durch den tuev und ich moechte mir nicht ausmalen, was das wieder kosten soll. daher versuche ich einen weg zu ersinnen, das auto fuer etwas geld loszuwerden. mit autos ist es aber aehnlich wie mit schallplatten - jeder hat eins und keiner will welche ...

der beste tipp ist zur zeit ein schrottplatz, der den wagen eventuell ankauft. dafuer muesste ich aber mal hin.

Faulbaer (armes kleine auti)

 
add a comment