Faulbaer's Schlafmulde :: german :: sicherheit :: bolledsaih, ihre bapiehre bidde
2007.10.23, 11:31

bolledsaih, ihre bapiehre bidde

honda civic noblesse 94

mein auto moechte ich ja loswerden und daher aergert es mich umso mehr, dass ich diesen monat bereits zum zweiten oder dritten mal einer teuren polizeikontrolle um haaresbreite entgangen bin. zur zeit wird naemlich regelmaessig am verteilerkreis nahe der aral tankstelle routine kontrolliert.

wieso teuer und was aergert mich daran so? ganz einfach, mein kleiner flitzer hat nach dreizehn jahren lebenszeit endlich seine kopfstuetzen abgestossen, wie es wohl bei allen honda civics dieser baureihe normal zu sein scheint. die dummen teile zerbrechen einfach an den schweissstellen.

leider kostet es richtig geld, ohne kopfstuetzen zu fahren und dummer weise habe ich noch keine online quelle fuer neue kopfstuetzen gefunden. im fachhandel in der umgebung wurde ich ebensowenig fuendig, wie beim schrottplatz.

ausserdem steht ein teurer tuev-termin an. das auto rumpelt beim fahren und ich glaube, es hat ein wenig spur. das ist vor allem deswegen aergerlich, weil ich den wagen ja eigentlich loswerden will und nicht noch unseelig viel geld hineinstecken mag.

ich bin ja sehr gespannt, wie sich das entwickelt. anwohner-parkausweis abgelaufen, tuev und asu bald abgelaufen, spur und rumpeln beim fahren, ein angefranster gurt und zu guter letzt keine kopfstuetzen ... ich frage mich, ob ich mit dem wagen ueberhaupt noch fahren darf. :-/

Faulbaer (ende des jahres ist das ja hoffentlich alles ausgestanden!)

 
add a comment