Faulbaer's Schlafmulde :: german :: wohnen :: ich glaub ich steh' im wald ...
2005.03.12, 22:42

ich glaub ich steh' im wald ...

heute habe ich meine nachbarin zum opi baumarkt gefahren und dort etliche kilometer abgelaufen und einen ganzen einkaufswagen voller erde, pflanzen und blumentoepfe durch das gartenbauparadis geschoben.

farn

dabei habe ich viel ueber diese gruenen dinger gelernt und mir selbst auch welche zugelegt. vor allen pflanzen, die meine kater moegen, habe ich gekauft. von garfield weiss ich, dass katzen farn lieben und aus dem tier-peripherie-discount nahm ich mir gras als hinweis mit. also noch ein paar huebsche unter- und uebertoepfe dazugetan und schon war ich richtig viel geld los.

meine nachbarin ist von handwerklichen maschinen aehnlich begeistert, wie ich von neuen apple-produkten und so zeigte sie mir noch ihre favoriten: ein mini-akkuschrauber mit pistolengriffvon bosch, einen schwingschleifer und eine erschwingliche kreissaege.

fuer mich gab es noch eine kuehlschrangluehbirne (matt, 15 watt) dichtungen fuer meine wohnungstuer und bits und nuesse die mir bei weiteren ikea-moebeln helfen werden.

pflanzen von den nachbarn

daheim haben wir dann alles ein- und umgetopft und ich bin nun richtiger pflanzenbesitzer. vom roedel hatte ich ja schon eine unkaputtbare pflanze geschenkt bekommen, die mir fast vertrocknet war und die jetzt aber wieder blaetter bekommt, obwohl die kater dranpinkeln und die aestchen abfuttern. zu roedels pflanze kommen noch das gras und das farn und zwei pflanzen, die mir meine nachbarn geschent haben.

vom farn und von den pflanzen der nachbarn habe ich mal fotos angeflickrt, roedels pflanze braucht noch ein wenig und das gras soll ich noch anwachsen lassen, das ist also zur sicherheit noch bei meinen nachbarn.

Faulbaer (echte pflanzen ... so gruen ... ich fass es nicht)

 
add a comment