Faulbaer's Schlafmulde :: german :: wohnen :: immer an der wand lang
2007.10.28, 15:34

immer an der wand lang

Screenless  786

es ist nicht leicht technik in eine wohnliche atmosphaere zu integrieren. je mehr gadgets man gesammelt hat, desto weniger ordentlich wirkt das resultat. ueberall liegen kabel und geraete aufeinander, kaum ein ort an dem nicht etwas blinkt, summt oder rauscht.

aus diesem grund hatte ich drucker und server bereits kurz nach dem einzug in den flur verbannt. im wohnbereich wollte ich keine unnoetige technik haben. trotzdem wuchs der geraeteberg und damit nahme die entropie zu.

vor einigen wochen kamen mir zwei ideen. zum einen wollte ich ein paar server abbauen und einkellern und zum anderen wollte ich die apple notebook server an die wand montieren. jetzt sind die server abgebaut und die notebooks haengen an der wand. da fehlen noch kabelkanaele und hier und da ein tupfer farbe, aber eigentlich bin ich mit dem resultat zufrieden.

wo frueher drei ikea ecktischchen aufeinander gestellt massen von technik trugen, steht jetzt nur noch ein tisch, auf dem der drucker, der ipaq und das telefon stehen. der rest haengt an der wand. beizeiten kommen dann auch wieder ein paar festplatten dazu, doch so geht es fuer den anfang auch.

Faulbaer (die kanaele werden noch ein stueck arbyte)

 
add a comment