Faulbaer's Schlafmulde :: german :: alltag :: server im schank - vielen dank!
2006.09.09, 00:38

server im schank - vielen dank!

war eben mit dr_flix in duesseldorf - endlich sind die rechner zum load-test im schrank. nur - so kann das unmoeglich bleiben. einerseits haben wir kabel vom einen in den naechsten schrank gelegt, indem wir ueber die schrankwaende hinaus gegangen sind und andererseits liegen die server dicht auf dicht, ohne die kabel abzufangen.

in der not darf es natuerlich auch mal totales chaos sein, aber letztlich will ich fuer mein projekt einen ordentlichen und uebersichtlichen schrank haben, in dem man sich zurecht findet und in dem alles einen sinn ergibt.

von zehn vor sieben bis halb neun arbyten klingt zwar nett, aber wenn ueber zwoelf stunden dazwische liegen, geht es irgendwie schon an die substanz. vor allem, wenn ein teil der arbyteszeit auf der autobahn verbracht wurden. immerhin lebe ich noch - heute war echt totaler wahnsinn auf raedern unterwegs.

der hp-switch hat uebrigens anfangs nix geswitcht - entweder ich habe gleich zu beginn was verkonfiguriert, oder dieser riesenswitch war ab werk irgendwie grundparanoid konfiguriert. ganz gleich, was es war, es laeuft jetzt prima - ich brauche nur mehr port und mehr switches ... ueberhaupt brauche ich mehr hardware ...

dr_flix und ich waren noch nen bierchen im pavlow trinken und dan kam spaeter noch hinzu - war ein nettes rundes ende fuer diesen abend - ich/bin war allerding so muede, dass ich das treffen ein wenig aufloeste, um ins bett kommen zu koennen.

Faulbaer (bei der katermassage einpennen ... hmmmmm)

 
add a comment