Faulbaer's Schlafmulde :: german :: technik :: ranz :: dicker akku im motorola razr v-drei
2006.12.26, 23:29

dicker akku im motorola razr v-drei

vor kurzem habe ich meiner mutter ihr etwas angestaubtes nokia telefon (immernoch voll funktionsfaehig, doch telefoniert das auge ja mit) gegen einen motorola rarz v-drei ausgetauscht und gleich noch ein logitech blauzahn headset beigelegt. mit dem headset kommt sie noch nicht so richtig klar, glaube ich - sehe ich sie doch nicht damit herumlaufen, doch das telefon macht ihr grosse freude.

dank ihrer casio exilim kamera stoert auch die reudige eingebaute kamera nicht sonderlich.

kurz nachdem sie das geraet in empfang genommen hatte, beschwerte sie sich allerdings haeufig ueber die schwache akku-leistung, was mich verblueffte. der akku war zwar nie sehr haltbar gewesen, doch schafte es das telefon immer sicher durch einen kommunikationsstrarken tag.

beim naechsten besuch schaute ich mir den akku mal genauer an, fand jedoch nichts schlimmes - nur konnte ich die abdeckung nicht mehr anbringen - der akku brauchte dringend eine diaet. mein bruder kennt zum glueck meschen, die im endkundengeschaeft mit mobiltelefonen handeln und kam so in rekordzeit an einen neuen akku fuer das kaum ein jahr alte geraet. der neue akku war dann auch fast nur halb so dick. seit dem wechsel habe ich von muttern nur noch lobende worte zum razr gehoert - solange sie nicht versucht, damit ins internet zu gehen, ist das telefon auch in ordnung.

Faulbaer (nur mit dem headset muss sie sich wohl erst noch anfreunden ...)

 
add a comment