Faulbaer's Schlafmulde :: german :: arbeit
1 articles
http://jm.tosses.info

gulp stinkt mir

seit anfang des jahres bin ich bei gulp dabei und waehrend ich es schon fuer eine frechheit halte, nach einer sehr kurzen und nutzlosen testzeit, in ein abo gezwungen zu werden, bin ich als kunde des auftragsportals auch noch in anderer hinsicht unzufrieden. gulp stinkt mir - bis hier hin!

die seite kostet jene, die projekte suchen geld, ebenso wie solche, die projekte einstellen. ob 25 euro monatlich angemessen sind oder nicht, darueber laesst sich sicher streiten - ich finde es gemessen an der geringen menge eingehender projektvorschlaege zu teuer - auch liegen die vorgeschlagenen projekte zumeist so weit daneben, dass ich ernste zweifel an den faehigkeiten der entwicklern hinter den matching-algoritmen habe.

hinzu kommt, dass ich meine firma dort nicht angemessen repraesentieren darf, denn alles, was auf meine identitaet schliessen laesst, ist mir per vertrag verboten bekanntzugeben. damit soll ausgeschlossen werden, dass mich etwaige auftraggeber direkt ansprechen, ohne gulp dafuer ein angemessenes vermittlungsentgelt zu leisten. als vermittler kann man gulp natuerlich auch sofort vergessen, weil gulp ja selbst als vermittler auftritt und somit im pitch immer die nase vorn hat - dadurch suchen natuerlich vermittler auch nicht auf der plattform nach mir, dem experten.

was mich allerdings jetzt schlussendlich mehrfach genuegend veraergert hat, als dass ich mich zu einem blogeintrag genoetigt sah ist, dass mir gulp nicht nur unpassende angebote unterbreitet, sondern darauf, unter androhung der einseitigen kuendigung meiner mitgliedschaft, mir auch noch eine reaktion abnoetigt - eine reaktion, die dann postwendend mit einer projektabsage beantwortet wird. das ist gleichermassen frustrierend, wie unnoetig und ich habe ehrlich gesagt kein verstaendnis dafuer, wieso ich als kunde/mitglied/nutzer des portals mich so behandeln lassen muss.

ich zahle fuer sechs monate eine frech hohe gebuehr von 150 euro, werde dafuer schlecht vertreten, schlecht behandelt und erhalte unpassende angebote, auf die ich reagieren muss, was meine zeit kostet, um nicht von der plattform zu fliegen. davon abgesehen befindet sich das gesamte portal technisch noch in der internet-steinzeit - das kann ich mit meinem hintergrund im design und betrieb von modernen portalen wie neu.de und pkw.de ganz gut beurteilen.

fuer mich fuehlt sich das nach abzocke an. gulp hat jetzt noch knapp drei monate zeit, mir passende projekte anzubieten, dann bin ich da weg. weil es mir da so stinkt, kuendige ich aber vorsorglich gleich heute zum naechstmoeglichen zeitpunkt - kann die kuendigung ja aufheben, falls sich noch etwas aendert - wovon ich wirklich nicht ausgehe.

Faulbaer (hat hier irgendwer gute erfahrungen mit gulp gemacht - wer den ich kenne?)

( tags :: , , , , , , , , , , )
[ 2010.03.23, 07:45 :: thema: /german/arbeit :: link zum artikel :: 0 Comments ]
mario cart wii
2750-5048-8920
search
tags

25C3, aperture, apple, apps, arbeit, arbyte, bef, berlin, beta, bett, bonn, canon, ccc, chaos communications congress, debian, deutschland, diy, dns, do it yourself, drobo, em, em 2008, embedded, english, essen, fail, flagge, food, fotografie, fussball, german, hacking, internet, ipad, iphone, job, joy, kochen, koeln, konsum, kueche, kvm, london, love, mac mini, macbook air, meinblog, mobile, mobile phone, o2, palm, palm pre, photography, piraten, pre, raid, rant, ranz, saegen, schwimmen, server, smartphone, spielzeug, sport, teuer, translation, uk, updates, vertrag, virtualization, waschen, wochenende, wohnen, workout, wucher, xen, zimbra

categories
archive
network
blogroll
commented
linked
twittered
blog-stuff
signed
angelos widmung johls signatur Malte Fukami nonocat by nonograffix bob
Politiker-Stopp - Diese Seite ist gesch├╝tzt vor Internet-Ausdruckern.
Erdstrahlenfreie Webseite mit Hochbürder Zertifikat

1 articles