Faulbaer's Schlafmulde :: Jun 2008
articles
http://jm.tosses.info

gut geshopped, gut gespeist, gut geplant und gut unterhalten

_3252_2617758245_6692597989.jpg

gestern war ich den umstaenden entsprechend recht fureh unterwegs. zwar war ich von der arbyte der vortage noch irgendwie aus der spur und muede, doch zog es mich hinaus - ich hatte lust auf ein mc donalds fruehstueck. ^^

mc donalds am friedensplatz hat kein fruehstueck und mc donalds am bahnhof hat zwar neue produkte im fruehstueck, jenes jedoch samstags nur bis halb elf - eine zeit, in der viele menschen samstags sicher noch nicht einmal wach sind. ich halte das ja fuer einen strategischen fehler, fruehstueck nur so kurz anzubieten. so werden immer weniger leute zum fruehstuecken nach mc donalds gehen.

nach der mc donalds enttaeuschung ass ich wieder traditionell bei den bagel brothers, wo ich feststellte, dass ich ein mobiltelefon daheim gelassen und mein diensttelefon einem kollegen ueberlassen hatte. damit fiel arbyte und netz erstmal flach. da ich fuer die mittagszeit eine telefonische erlesigung versprochen hatte, musste ich mich also etwas sputen.

_3215_2618615250_d470a99e6a.jpg

nun ging es erstmal zum city-foto, um nach neuen objektiven zu schauen und dann zum brell, um mich ein wenig zu unterhalten. dort erfuhr ich von einer moeglichen operation, bei der maulwuerfen wie mir linsen eingesetzt werden, wonach sie ganz normal sehen koennen. zweieinhalb tausend euro pro auge ... da bleibe ich dran. kontaktdaten wurden ausgetauscht.

beim brell gab es nicht, was ich suchte - ich musste sowieso los und machte ich auf den heimweg. bei einem geschaeft mit dem namen bp machte ich kurz halt, um nach cargo-hosen in meiner groesse zu fragen. das geschaeft handelt zur haelfte mit saison mode und zur anderen haelfte mit berufskleidung. ich war schon vom pendant zu diesem geschaeft in mainz immer sehr angetan gewesen und ruckizucki hatte ich mein budget fuer dieses jahr erreicht.

_3142_2620029793_98c722b219.jpg

jetzt habe ich eine menge neuer t-shirts, hemden, eine neue hose und eine neue kappe. zusammen mit den neuen hosen aus dem versand habe ich meinen kleiderschrank nun fast auf den stand gebracht.die schuhe vom letzten jahr sind noch prima - jacken gehen auch, nur die anzuege muessten mal gereinigt und gestopft werden.

am abend wurde ich recht spontan und entsprechend unvermittelt zu bef eingeladen, wo sascha (poc) und bef ein bezaubernd zauberhaftes mahl fuer uns bereitet hatten. vom hervorragenden essen abgesehen, verlief der abend bef-maessig surreal. ich sage nur: charly, brrrinng!, book, musik und live-musik

_3142_2620028101_0b280e5b7d.jpg

mein gast-geschenk (eine mc donalds rabatt karte) wurde bruesk abgelehnt. dafuer konnte ich mich erstmals ein wenig in befs wohnung umschauen. ich muss gestehen, dass ich eher einen ingo-nerdigen look erwartet hatte und damit habe ich mich in bef voellig verschaetzt. bilder haengen an den waenden, farbe ist an den waenden und die fenster haben zwar keine gardinen, dafuer wurden sie als whiteboards verwendet. insgesamt alles sehr stimmig und hypsch anzusehen.

wir unterhielten uns ueber alles moegliche, spassten ueber frageboegen und fotografie. sascha stellte sein pornoeses neues canon objektiv vor - etwas gross, doch unheimlich beeindruckend. siebzig auf zweihundert millimeter bei konstanter zwo-achter blende. das alt-perl-weiss wuerde mich stoeren, doch die aufnahmen waren schon sehr beeindruckend, die sascha mit dem teil machte.

_3146_2620031801_4802c5b6b7.jpg

zum ende des abends planten wir noch, heute im netzladen zu grillen und von dort dann eventuell fotografierend zum kaiserplatz aufzubrechen, um dort fussball fans abzulichten. diesmal nehme ich etwasmehr ausruestung mit, doch voraussichtlich wieder nicht die grosse tasche. das findet sich aber alles noch - jetzt muss ich mir erstmal ein kleines fruehstueckchen bereiten - bacon und brot? ja.

Faulbaer (das wird heute abend hoffentlich richtig gut)

( tags :: , , , , , , , , , , )
[ 2008.06.29, 12:14 :: thema: /german/spass :: link zum artikel :: 0 Comments ]

finale - was ein abend!

_3021_2611996228_bb8e40d29d.jpg

auf zattoo mal reingezappt, weil ich ja eigentlich direkt zum anpfiff hatte draussen sein wollen. dumm nur, dass ich noch ein wenig arbyte mit nach hause genommen hatte, die sich so dahinzog. dann tor und ausgleichstreffer - irgendwie war das spiel viel zu spannend fuer keilerei, wie sich ja spaeter herausstellte.

irgendwann um halb zehn war ich bereit fuer die stadt. es boten sich zwei bilder: menschenleer und menschenmenge - je nachdem, ob es eine leinwand oder fenseher gab oder eben nicht.

eigentlich hatte ich ja ins nyx gewollt, doch fiel mir draussen gleich nicht ein, wo das nochmal war. also schlufte ich zum bla. auf dem weg fotografierte ich ein paar rudelgucker zum warm werden. am bla stand es noch immer unentschieden, doch dafuer hatte das zdf wohl das bild verloren - deppen.

_3070_2612002442_788834e931.jpg

nachdem das bild wieder da war, ging ich zum cafe spitz und draengelte mich zum friedensplatz durch. es wurde dunkler und ich musste in hohen iso bereichen fotografieren. ab und an setzte ich das fuenfundachziger ein, zumeist ging das dreissiger aber besser.

vom friedensplatz ging ich in die pendel passage, wo deutschland in fuehrung ging. das war eine grosse freude und fahnen wurden wild geschwenkt. leider versaute ich dort mal eben fast alle aufnahmen. ein paar tuerkisch-deutscher fans wollte sich unbedingt fotografieren lassen und so kam beim pendel wenigstens eine brauchbare aufnahme heraus.

vom pendel ging es zum muensterplatz, wo ein cafe zur haelfte von deutschen und zur anderen haelfte von tuerken besetzt gehalten wurde. canon fotografierer waren auch schon da und knipsten durch ihre praechtigen rotring objektive.

der ausgleichstreffe sorgte fuer freudentaenze bei den tuerken und fuer ordentliches entsetzen bei den deutschen. wenig spaeter las man das entsetzen bei den tuerken und die deutschen tanzten. danach war das spiel um und niemand vermoebelte niemanden. nur ein ordentlich besoffener proll aus richtung friedensplatz musste ein schild verhauen, wovon ihn seine begleiter schliesslich abbringen konnten.

_3012_2612012276_151d18cdc8.jpg

ich ging wieder zum spitz zurueck, weil ich erwartete, auf eine menge hupender autos zu stossen. erstmal war aber da schon genug los, um mich etwas aufzuhalten. die polizei ging offenbar auch nicht zu sehr von gewalt aus und machte nur mit zwei gruen weissen mofas ordnung auf der strasse. ein sixpack hielt den eingang des friedensplatzes im auge - die haetten nix machen koennen, wenn da wer stress gemacht haette, doch alle blieben froh und feierten und nieman haute niemanden.

hiernach gab ich auf, auf direktem weg zum stadthaus durchzukommen und schlug einen haken auf die oxfordstrasse. dort hupten schon die ersten fans ihre autos kaputt. wenig spaeter hatte ich alles, was ich fotografieren hatte wollen eingefangen und sowieso war mein speicher voll. fuer das finale brauche ich mindestens sechzehn gigabyte sdhc speicher.

eben noch ein paar bilder fertig gemacht, hochgeladen und gebloggt - jetzt ins bettchen.

Faulbaer (finale - das wird ja was!)

( tags :: , , , , , , )
[ 2008.06.26, 02:00 :: thema: /german/bilder :: link zum artikel :: 0 Comments ]

yay! endlich amerikaner!

usdepartmentofstate.png

na das ging ja einfach - kurz ein paar fragen beantwortet und schon bin ich amerikaner in deutschland. jetzt muss ich nur noch schoen viele spannende trips eintragen ... so zum beispiel nach persien und wo sonst noch der punk abgeht :-D

axoja - anlass fuer die registrierung war, dass sillium botschaftsregistrierte amis vermoebeln wollte. auf der verlinkten seite wird vor gewalt vor, waehrend und nach der uebertragung des halbfinal spiels gewarnt. ausserdem raet die seite dazu, sich bei travenregistration.state.gov zu registrieren und sich auf travel.state.gov die jeweils aktuelle propaganda anzuschauen.

und jetzt gehe ich raus und schiesse fotos von poebelnden fussball fans in bonn am nyx. wer mir also immer schonmal einen auf die nase geben wollte, muss sich nur als randalierender fussball fan ausgeben und erhaelt seine einmalige chance. ;-)

Faulbaer (haette nicht gedacht, dass das so einfach geht ^^)

( tags :: , )
[ 2008.06.25, 20:22 :: thema: /german/sicherheit :: link zum artikel :: 0 Comments ]

wir bilden aus ... also mein arbytegeber und ich

wir haben jetzt zwei stellen auf der ihk-stellenboerse in koeln geschaltet:

fachinformatiker/in fachrichtung systemintegration: helpdesk

fachinformatiker/in fachrichtung systemintegration: operations

ich hoffe, es bewerben sich noch ein paar interessante kandidaten. bisher haben wir nur zwei, die wir einladen moechten ... frauen haben sich ueberhaupt keine beworben.

Faulbaer (los los los!)

( tags :: )
[ 2008.06.18, 17:10 :: thema: /german/verweis :: link zum artikel :: 0 Comments ]

jm.tosses.info - jetzt zertifiziert erdstrahlenfrei!

erdstrahlen-zertifikat.png

nach einem aufwaendigen pruefungs- und zertifizierungsprozess ist die schlafmulde jetzt endlich zertifiziert erdstrahelnfrei!

Faulbaer (die starke schwarzkoerperstrahlung wird noch reduziert)

( tags :: )
[ 2008.06.18, 12:26 :: thema: /german/meinblog :: link zum artikel :: 0 Comments ]

neue flagge, neues glueck

_3153_2584583468_e267a3d3a2.jpg

soeben habe ichmir bei meinem flaggenhaendler ersatz fuer die am morgen verschiedene piratenflagge besorgt. nachdem ich ihm mehrfach erklaert hatte, dass er mir nicht gesagt hatte, was er mir gesagt zu haben behauptete, naemlich, dass a) jeder die flagge verloere und b) immer auf der autobahn, gab er mir eine neue flagge als ersatz und aus freien stuecken ohne geld von mir zu nehmen. das fand ich schon wieder prima.

diesmal habe ich die flagge, extra ueber schwarze kabelbinder verstaerkt, direkt an meine antenne montiert, die ich sonst ja nie aufgesetzt habe. ich bin entsprechend sehr gespannt, wie sich die neue flagge im luftstrom verhaltet wird, nehme die flagge und den aktuellen spritkurs jedoch parallel zum anlass, nicht jenseits der hundert kilometer pro stunde zu beschleunigen. wer weiss, vielleicht macht sie ja zwei drei fahrten, bevor ich damit einen unschuldigen zweiraedler enthaupte. ^^

Faulbaer (gibt es ueberhaupt unschuldige zweiraedler?)

( tags :: , , , , , , )
[ 2008.06.16, 18:29 :: thema: /german/bilder :: link zum artikel :: 0 Comments ]

achzig - flapflapflap, neuzig - ab ... dann ruhe

der kettler mann war derweil auch da und hat meinen heimtrainer fast komplett in ordnung gebracht - fuer ihn hatte ich sogar mal wieder gesaugt. leider knarzt das geraet noch immer ein kleines bischen, was ich mit einem fuenfer schluessel wohl selbst beseitigen koennen soll. dieses leise knarzen stoert mich allerdings nicht wirklich - es ist kaum wahrnehmbar.

der hausverwalter nahm vom kettler mann gleich die klinke entgegen und besah sich mit ungluecklichem murmeln die zimmerdecke am kuechenfussboden und das loch aus dem sie gefallen war ueber uns. mit den worten 'ich weiss zwar noch nicht wie, doch sie bekommen eine komplett neue decke' und 'die decke ist auf gesamter breite betroffen, also wundern sie sich nicht, wenn da noch mehr runter kommen' sowie 'vielleicht wollen sie das dort auch noch in sicherheit bringen?' waehrend er weitraeumig umherzeigte, konnte er meine maessige stimmung nicht verbessern. einerseits erwartete er keinen schimmel, doch andererseits fiel im auf, dass es noch von der decke tropfte ... *grummel* ... ausserdem hielt er meine hausratsversicherung fuer alle schaeden jenseits seiner reparaturen fuer verantwortlich, waehrend ich immer dachte, das sei eine art haftpflicht fuer von mir verursachte schaeden?

_3268_2583069553_53b51f6ac4.jpg

kaum hatte ich meine piraten flagge am wagen angebracht, wurde mir bewusst, dass ich fuer die naechsten zehn bis zwanzig minuten nicht ausparken koennen wuerde. der muellwagen war soeben dabei in der gewohnten gemaechlichkeit hinter meinen kombi zu rollen und hinter dem muellwagen rollte eine schier endlose kolonne hupender kraftwagen hinterher.

um meine laune zu verbessern und etwas zeit totzuschlagen goennte ich mir ein ausgedehntes fruehstueck im pawlow. kakao, kaffe, orangensaft, ei, crossaint und broetchen liess ich mir munden.fuenf minuten, nachdem die strasse wieder frei war hatte ich gezahlt und machte mich auf den weg. nun weit positiver gestimmt.

_3048_2583069615_9d7978c93a.jpg

meine stimmung aenderte sich jedoch auf der auffahrt zur fuenf fuenf fuenf wieder, denn die flagge riss ab. bei tempo neunzig verwandelte sich das nervoese flapflapflap in ein ruckendes ab geraeusch und dann in ruhe, wonach ich dann gleich vollgas gab, waehrend ich der zu boden schwebenden priatenfalgge im rueckspiegel nach sah. mit etwas glueck bekomme ich beim haendler jedoch vielleicht eine neue piratenflagge, die ich dann kuenftig vor der autobahn einholen werde ...

Faulbaer (und die disqus kommentierung funktioniert ebenso, wie die tags)

( tags :: , , , , , )
[ 2008.06.16, 13:16 :: thema: /german/gejammer :: link zum artikel :: 0 Comments ]

tagging

habe soeben mal versuchsweise das blosxom plugin tagging installiert ... mal schauen,ob ich es zu einer ordentlichen tag-cloud bringen werde.

werde mal meine aelteren artikel nachtaggen - zumindest die recent ten ...

nachtrag: die tag-cloud ist extrem undezent ... das muss ich dringend anfassen ... yuck!

nachtrag zum nachtrag: nun sind die tags dezenter. mit zunehmender tag-anzahl wird sich die zahl der tags verringern, die ueberhaupt angezeigt werden. die anpassung scheint jedoch nicht dynamisch zu erfolgen - dafuer muss ich einen parameter aendern. vielleicht hacke ich mir das noch zurecht.

Faulbaer (convinced)

( tags :: , , )
[ 2008.06.16, 01:34 :: thema: /german/meinblog :: link zum artikel :: 0 Comments ]

eins a wochenende mal wieder

_3020_2578134365_daccc8533c.jpg

am freitag kam die decke runter, am samstag gabs openbrownie, hochzeitsinspiration und schliesslich kimbap und kuchen beim bef geburtstag. ich habe endlich mal wieder ingo gesehen (panik ingo) und mir von sascha sein portfolio zeigen lassen - ausserdem nimmt er mich wohl hoffentlich zu seinem naechsten foto-auftrag mit - yay!

_3267_2579102562_988014ffbd.jpg

heute dann bei tuscolo zum fruehstueck eingeladen worden und gleich danach im frankenbad fotografiert. danach eine piratenflagge als stillen protest gegen den em-flaggenwahn fuer meinen franzosen besorgt. noch rasch dem regen entkommen und spaeter noch ein wenig bewegtbild genossen. ausserdem festgestellt, dass der erste kommentar von jan ueber disqus reingekommen ist - wenn auch ein eher ernuechternder kommentar ... :-/

_3023_2579995601_ff37d38008.jpg

zwischendrin immer mal wieder bilder nachbearbytet, hochgeladen, sortiert und meine erste gruppe im upcoming eroeffnet vorher sogar meinen ersten termin eingestellt. in beiden bin ich zur zeit einziger teilnehmer - *sigh* - ein wenig umhergetwittered und erstmals tracking aktiviert - jetzt bin ich mal gespannt, ob irgendwer was zur animagic twittered ... ^^

_3279_2581231957_866df916e2.jpg

schockiert zur kenntnis genommen, dass battlestar galactica erst im kommenden januar weitergehen wird - damn you bloody authors! - danach spontan ein paar langzeitbelichtungen aus dem fenster gemacht, bis das gehupe zu laut wurde.

Faulbaer (in ein paar stunden repariert kettler endlich meinen trainer!)

( tags :: , , , , , , )
[ 2008.06.15, 23:59 :: thema: /german/unsortiert :: link zum artikel :: 0 Comments ]

was pladdert denn da?

_3134_2576415722_072baf999d.jpg

kaum, dass ich daheim den beamer angeworfen und es mir gemuetlich gemacht habe, beginnt es in der kueche merkwuerdig zu pladdern. ein kurzer blick bestaetigt, dass es aus der deckenlampe zu regnen begonnen hatte.

sowas macht die kueche sonst nicht, die kater konnten es auch nicht gewesen sein, also musste ich erstmal versuchen, das laminat zu schuetzen, statt mich ordentlich aergern zu koennen.

kaum hatte ich die ersten eimer aufgestellt, brach das wasser schon von anderer stelle durch. ich leerte eine werkzeugkiste und fing nun am neuen leck das wasser auf. ein paar handtuecher drumrum und schon sah alles nicht mehr so schlimm aus - nur nass eben.

leider mochte das wasser nicht aufhoeren zu laufen und ich fand, es war zeit, mal die nachbarin auf meinen neuen pool hinzuweisen - wasser kostet ja auch geld! leider brannte zwar licht, doch nachdem ich immer lauter gegen die tuer gepoltert hatte, entschied ich, dass die liebe nachbarin nicht zu hause sein konnte. bei dem laerm haetten viele an ein sonder einsatz kommando gedacht und sicher nicht geschlafen - aber es gibt ja sone und sone.

_3060_2576416286_d29ee57598.jpg

nun ging ich runter, meine nachbarn warnen. eva riet dazu, den hauptanschluss abzudrehen, wohin mich roedel begleitete. dumm, dass ich da nicht drauf gekommen war, aber naja - wasserpanik halt. danach informierten wir noch die studentinnen im erdgeschoss und riefen den notdienst der hausverwaltung an - ein anrufbeantworter, was fuer ein mist! naja - ist ja die bausubstanz des vermieters, die hier zu verrotten beginnt ...

schliesslich erreichte roedel auch den ex meiner nachbarin, den wir zuvor auch schon aus dem haus zu klingeln versucht hatten. jener wusste um einen versteckten schluessel und verschaffte sich so zugang zur wohnung, aus der mir ein kleines schwimmbad in die kueche lief.

ganz ueberraschend war nicht nur die nachbarin, sondern auch ihre kinder da - sie hatte wohl geschlafen - jaja - und stellte nun fest, dass ihr kleiner filius die ueberschwemmung erzeugt hatte, indem er immer becherweise wasser aus dem wasserhahn auf den kuechenboden gefuellt hatte - klar, fuer die letzten anderthalb tage etwa ... sicher, was sonst?

nachdem der schuldige gefunden und die ursache fuer meine nasse decke beseitigt worden war, stellte ich das wasser wieder an, wischte den boden auf, haengte die handtuecher aus dem badezimmerfenster und freute mich, dass alles nochmal gutgegangen war - da die kuechendecke jedoch noch nass war, merkte ich mir einen weiteren anruf beim hausverwalter vor - ist ja unangenehm, so schimmel.

leider war das noch nicht alles, denn kaum, dass ich wieder den beamer eingeschatet und es mir gemuetlich gemacht hatte, kammit einem ordentlichen rumms der putz samt tapeten von der decke. jetzt sieht es ordentlich scheisse aus in der kueche und es stinkt nach moder. ich bin sehr gespannt, wer mir das in ordnung bringen wird und wie sich das jetzt weiter entwickeln wird. fotos habe ich ja schonmal gemacht ...

Faulbaer (immerhin ist ja morgen openbrownie nummer fuenf)

( tags :: , , , )
[ 2008.06.13, 23:00 :: thema: /german/wohnen :: link zum artikel :: 0 Comments ]

neues altes feature

_images_global_disqus-logo.png

da mir der spam zu dolle wurde und ich sowieso mal wieder was am blog tun wollte, habe ich meine kommentare auf disqus umgestellt.

disqus zeichnet sich fuermich dadaurch aus, dass ich mich um wenig kuemmern muss. alles ist java-scriptlet und recht komfortabel bei disqus verwaltbar. ein paar kleine widgets gibt es gleich dazu und kosten tut der spass nichts. die 'installation' war recht einfach. drei templates angepasst und fertig war die neue kommentierfunktion.

angeblich verschwindet spam nun auf wundersame weise. schick waere natuerlich, wenn ich das teil noch eindeutschen koennte. vielleicht hacke ich mir das java-scriptlet dafuernoch zurecht oder irgendwas. jetzt bin ich aber erstmal sehr gespannt, ob auch wieder menschen bei mir kommentieren kommen.

Faulbaer (es tropft in meine kueche! sehr unangenehm, das ...)

( tags :: , , )
[ 2008.06.13, 21:56 :: thema: /german/meinblog :: link zum artikel :: 0 Comments ]

endlich! achtzehnhundert meter pro stunde!

BuerstenschnittUhr.jpg

heute morgen habe ich es endlich mal geschafft, frueher ins bad zu kommen. morgen strebe ich halb sieben an, denn je frueher ich ins bad komme, desto frueher bin ich wieder draussen. klar ... doch das fuehrt dazu, dass ich frueher zur arbyte komme und folglich natuerlich auch frueher heimfahren kann.

neben der disziplin des frueh aufstehens habe ich alerdings auch endlich die achtzenhundert meter pro stunde geknackt. ich bin mal ges[annt, ob mir das morgen leichter fallen wird oder vielleicht nicht einmal gelingt.

mein husten hielt sich diesmal im rahmen. der arzt meinte gestern auch, meine lungenfunktionen seinen ganz normal. das finde ich sehr erfreulich, hatte ich beim taucharzt vor drei jahren ja noch eher besorgnis erregende testresultate abgeliefert.

ab heute arbyte ich auch versuchsweise von meinem macbook air im buero. dazu benoetige ich allerdings noch dringend einen usb-hub mit stromversorgung. ich koennte zwar alles anschliessen, doch schafft das air es nicht, fuer alle geraete genug strom zu liefern - so ist usb zwo null halt nicht spezifiziert.

vor dem arzttermin habe ich mir gestern auch noch einen frischen sommerlichen buerstenschnitt rasieren lassen. der friseur bewies nicht nur kuenstlerisches geschick, sondern auch ebensolche sorgfalt. daher kam ich dann auch prompt zu spaet zum arzt.

nach dem termin wollte ich in der stadt kurz noch ein paar bagel fuer die kollegen besorgen, doch verzettelte ich mich schliesslich so sehr in den verschiedensten geschaeften, dass ich mir rueckwirkend einen halben tag frei nehmen musste, um mein gewissen zu beruhigen. ^^ immerhin bin ich zu einigem gekommen, das ich aufgeschoben hatte - unter anderem habe ich mir eine neue uhr gekauft, die ich soeben eingeschwommen habe.

Faulbaer (die zwei kilometer werden ein gutes stueck arbyte!)

( tags :: , , , , , , )
[ 2008.06.11, 08:52 :: thema: /german/sport :: link zum artikel :: 0 Comments ]

wir suchen dich!

zur erweiterung unserer abteilung administration suchen wir eine/n:

auszubildene/n zum fachinformatiker fuer systemintegration

du:

du bist dynamisch, ehrgeizig und zielstrebig. deine begeisterung fuer technik, deine neugierde und aufgeschlossenheit stehen deiner zuverlaessigkeit in nichts nach. auf der kommandozeile fuehlst du dich wohl und du hast schonmal einen kernel gebaut oder ein programm kompiliert.

wir:

mv.png

wir bieten dir den ausbildungsplatz, der zu dir passt! wir sind anders als die meisten ausbildungsbetriebe. wir bieten dir freiraum, deine ideen zu entwickeln und eine umgebeung, deine theorien zu testen. wir machen dich zu einem spezialisten fuer unixoide betriebssysteme von linux bis mac os x. professionelle technologien wie f5 loadbalancer, mysql- und postgresdatenbanken, apache web- und applikationsserver, hp procurve netzwerktechnologie, hp proliant server und nicht zuletzt juniper firewalls stehen dir zur verfuegung, um alle facetten deiner ausbildung in der praxis kennenzulernen.

anforderungen:

- fuehrerschein klasse b
- team- und kommunikationsfaehigkeit
- interesse an administrationsarbeit im bereich operations

wuenschenswert:

- linux und/oder mac os x kenntnisse
- windows- und office kenntnisse

wenn es dich reizt, in unserem team in enger zusammenarbeit mit unserer entwicklungsabteilung spannende projekte umzusetzen, wobei du lernst, wie du in modernen umgebungen offene betriebsysteme hand in hand mit professionellen appliances zu hoher redundanz und leistungsfaehigkeit bringst, bewirb dich bitte mit lebenslauf und foto bei uns.

jobs[at]mediaventures.de

( tags :: , , , , )
[ 2008.06.09, 11:41 :: thema: /german/bildung :: link zum artikel :: 0 Comments ]

nrw flickr meetup in der botschaft mitte in duesseldorf

_3074_2559394324_e46b9d8885.jpg

fein - also wirklich! das war sehr fein. es gab sandwiches, kuchen, deserts und wasman trinken mochte. dazu gepflegten smalltalk bei angenehmer stimmung. ausser sprit hat es nix gekostet - also mich nicht.

flickr hat uns besucht und ein wenig aus dem naehkaestchen geplaudert. zum beispiel, dass es nur einen flickr angestellten fuer flickr deutschland gibt - den kai (alias xerxes2k aka quicksilver). ausserdem, dass ulrike (photostream noch unbekannt) die meetup besuche ausrichtet. (sehr gelungen, wie ich finde)

weil wir alle artig waren, gab es noch pro mitgliedschaften zum abschied. ausserdem wurden jedem, der dazu frueh genug bilder bereitgestellt hatte, eben jene gedruckt und (!) zugeschnitten. jetzt mussichmir nur noch ein paar boegen schwarze pappe holen und schon habe ich ein wenig mehr dekoan den waenden.

_2207_2559385962_2c2b79514d.jpg

nach dem treffen zog ich mit marlene noch durch duesseldorf. dabei hatte ich zeit undlust noch ein paar fotos zumachen. auf dem rueckweg ging es noch zu ikea und ich hatte gelegenheit, meinen vorrat an batterien und lampen aufzufrischen. weil wirja bereits in der gegend waren, zeigte ich marlene noch die firma und lud sie auf ein frisches koelsch in dirks pub ein, von dem sie sich unangemessen begeistert zeigte.

_3271_2558567171_3453856413.jpg

da meine begleitung noch fussball schauen wollte, setzte ich sie vor ihrem domizil ab und trollte mich. daheim lud ich die frischen batterien in die fernbedienung meines super-micro und haste-nicht-gesehen, er fliegt! anfangs hatte ich ja mehr stress damit, doch seit ich meinen neuen in truemmer geflogen habe, kann ich den kleinen jetzt schon ein paar sekunden schweben lassen. es ist also noch nicht alle hoffnung verloren.

zuletzt habe ich noch ein paar bilder hochgeladen - jetzt moechte ich mir noch ein wenig bewegtbild geben und dann ists auch schon zeit ... ^^

Faulbaer (ausserdem war ich hier live dabei!)

( tags :: , , , , )
[ 2008.06.08, 00:01 :: thema: /german/fotografie :: link zum artikel :: 0 Comments ]

so viel neues

reelyrcsupermicro.jpg

hier war ja eine weile funkstille, weil ich nicht in bloglaune kommen mochte. daher schreibe ich mal wenigstens ein update, damit ihr alle auf dem stand seid. ;-)

meine waesche waschen zu lassen kostet trotz etlicher verteuerungen noch immer weniger als fuenfundfuenfzig euros im monat. mich freut sehr, dass diese rechnung aufgegangen ist. bald werde ich versuchsweise mal meine schwarzwaesche nachschwaerzen lassen. dafuer liegt mir leider noch kein angebot vor. :-/

ich habe nach den microsizers jetzt auch einen heli gekauft. der ist gestern angekommen und ich muss sagen, dass es eine riesen muehe ist, das teil auch nur halbwegs stabil in die luft zu bekommen. ausserdem bin ich in der trimmung fuer pitch und shift bereits am anschag - das kann irgendwie nicht so richtig sein. schade, dass es fuer das teil so keine service-center gibt, wie man sie von apple gewohnt ist. das heck habe ich abmontiert und die kufen sind von einer unsanften landung bereits verbogen. trotzdem macht der kleine reely ep super-micro bei crashs bisher eine gute figur. ich werde mal das internet fragen, wie man das leichtgewicht stabilisieren kann. den hubschrauber mit naehgarn an ein multitool zu knoten brachte nur in ganz geringem umfang stabilitaet. :-(

mit dem sport geht es natuerlich auch weiter. das wii fit hat allerdings ebenso, wie der derzeit defekte crosstrainer bereits eine woche pause gehabt. ich kann mich im augenblick nicht so richtig aufraffen, abends nochmals zu trainieren. :-/

dafuer schwimme ich weiterhin fast taeglich und heute habe ich sogar eines meiner etappenziele erreicht. ich wollte ueber siebzehnhundert meter in der stunde schwimmen und habe um nur zwei minuten knapp die achtzehnhundert meter pro stunde verpasst. das mag dem geuebten triatlethen laecherlich vorkommen, doch vor einem monat rang ich noch um die zwoelfhundert meter, weshalb ich jetzt richtig froh bin. mit etwas gueck knacke ich naechste woche mein naechstes ziel und in einem monat schaffe ich vielleicht sogar die zwei kilometer pro stunde. meine gegner-oma habe ich heute jedenfalls abgehaengt und die hatte mich zuvor immer das fuerchten gelehrt. einen neuen gegner habe ich mir auch schon ausgeguckt, doch der macht immer nur eine viertel stunde ... :-D

der webmontag war wieder gleichermassen witzig wie informativ. ich wurde zum thema secure development life-cycles, party-sms (hahahahahahaha!) und open-id (nice!) unterhalten. der webmontag in bonn hat gute chancen auf eine staendige reservierung in meinem kalender. der naechte termin faellt auf meinen geburtstag. :-)

ausserdem freue ich mich extrem auf den naechsten openbrownie termin. leider findet er wieder am samstag statt. generell haete ich den mittwoch gerne zurueck. :-/

uebermorgen geht es zum brunch mit der nrw meetup flickr crowd - das wird sicher witzig. flickr ist naemlich auch da und wir haetten da schon ein paar fragen zur juengeren vergangenheit und vor allem zur nahen und entfernten zukunft unserer favorisierten (bewegt-)bild-community. :-)

Faulbaer (das waers erstmal - ja, nicht atemberaubendes, ich weiss ^^)

( tags :: , , , , , , , , )
[ 2008.06.05, 09:32 :: thema: /german/unsortiert :: link zum artikel :: 0 Comments ]
mario cart wii
2750-5048-8920
search
tags

25C3, aperture, apple, apps, arbeit, arbyte, bef, berlin, beta, bett, bonn, canon, ccc, chaos communications congress, debian, deutschland, diy, dns, do it yourself, drobo, em, em 2008, embedded, english, essen, fail, flagge, food, fotografie, fussball, german, hacking, internet, ipad, iphone, job, joy, kochen, koeln, konsum, kueche, kvm, london, love, mac mini, macbook air, meinblog, mobile, mobile phone, o2, palm, palm pre, photography, piraten, pre, raid, rant, ranz, saegen, schwimmen, server, smartphone, spielzeug, sport, teuer, translation, uk, updates, vertrag, virtualization, waschen, wochenende, wohnen, workout, wucher, xen, zimbra

categories
archive
network
blogroll
commented
linked
twittered
blog-stuff
signed
angelos widmung johls signatur Malte Fukami nonocat by nonograffix bob
Politiker-Stopp - Diese Seite ist gesch├╝tzt vor Internet-Ausdruckern.
Erdstrahlenfreie Webseite mit Hochbürder Zertifikat

articles