Faulbaer's Schlafmulde :: Apr 2007
articles
http://jm.tosses.info

waschi waschi - alles saubaer

es war ja mal wieder waschwochenende und obwohl ich bereits am montag die waesche abgeholt hatte, kam ich erst heute dazu, sie auszupacken. priam, denn mein letztes t-shirt ging heute aus dem schrank.

da haben wir diesmal vierzehn hemden, acht hosen, siebenunddreissig t-shirts, haufenweise unterwaesche, thermo-klamotten, drei pullover, muetzen und funktionskleidung fuer die ueblichen sechzig euros.

Faulbaer (sorgenfrei dank festpreis)

( )
[ 2007.04.27, 16:22 :: thema: /german/alltag :: link zum artikel :: 0 Comments ]

macbook in der mauser

Imgp4122

die macbooks haben die unangenehme eigenschaft, dass ihnen schnell mal die tasten ausfallen. der schlimmste fall von macbook mauser ist hier dokumentiert: MacBook Mauser

Faulbaer (schlimme sache, das!)

( )
[ 2007.04.26, 12:12 :: thema: /german/apple/ranz :: link zum artikel :: 0 Comments ]

ungezahlt

nachdem ich nun eine woche lang tv hatte, wollte ich mich gegenueber der gez erkenntlich zeigen. irgendwie konnte man mir da aber kein passendes zahlungsmodell anbieten ...

hier der mitschnitt des telefonats mit der frau gez: unGEZahlt.mp4

Faulbaer (na dann ...)

( )
[ 2007.04.25, 15:19 :: thema: /german/media :: link zum artikel :: 0 Comments ]

morgenbloggen

gestern sehr nett meinen lieben ehemaligen nachbarn flo und seinen vierwoechigen sohn frederic vor dem fitness-studio getroffen. wohnt dort um die ecke - zufaelle gibt ... rein durfte ich nicht, weil seine liebreizende charlotte fieberte.

schulde denen noch ein osternest, das ich bis mittwoch zu liefern gedenke - ja, ostern ist um, aber ich habe alle noetigen utensilien hier ... seit ostern ...

im fitness-studio habe ich gestern nur eine stunde geschafft, dann gingen psp und mir die kraft aus. eigentlich war ich ja noch auf nen geburtstag eingeladen, doch, weil mich aus dem bonner areal eh niemand begleiten wollte und das sowieso keine heimfeier war, habe ich lieber nen ruhigen geschoben und bin daheim geblieben.

Faulbaer (ich koennte mal meine waesche abholen ...)

( )
[ 2007.04.24, 07:37 :: thema: /german/alltag :: link zum artikel :: 0 Comments ]

schoenes wochenende

holla, das war nett! radgefahren, geschlemmt, wii gespielt, guinnes getrunken, eis gegessen und meinen fernseher nach kaum einer woche wieder an meine eltern losgeworden.

Faulbaer (so laesst es sich aushalten. ^^)

( )
[ 2007.04.22, 21:57 :: thema: /german/alltag :: link zum artikel :: 0 Comments ]

fein guinness ausse buechse und dann wii play

eben mal zu ner altersgemaessen kurzfeier bei n!k wii zocken gegangen. beamer und wii stellte ich, freunde n!k. zur gaumenfreude bemuehten sich pizza, chips und dosen-guinnes, das putzi mir besorgt hatte. das ist nun wech.

die mitspieler entpuppten sich als hartnaeckige gegner und ich musste zu schamlos schmutzigen tricks greifen, um sie im schach zu halten.

bester trick des abends, der mir den unangefochteten sieg im bowling (und spaeter eine bittere rache-niederlage im golfen) einbrachte war, etwa ein jahr abgelaufenes frueh-koelsch zu servieren, das sich ewig in meinem kuehlschrank befunden hatte. ^^

im boxen waren n!k und ich dem jungen gemuese absolut nicht mehr gewachsen und mussten den sieg unseren gegner geben. ich bin dan eben schonmal vor dem tennis los - erniedrigungsfaehigkeit kennt grenzen ...

Faulbaer (mein rad laeuft super, aber das fronlicht muckt)

( )
[ 2007.04.22, 00:56 :: thema: /german/spass :: link zum artikel :: 0 Comments ]

spocht, familiencomputer, parallels und raedchen

gestern wieder zwei stunden geschuftet und mir dabei den rest der discovery reihe zum airbus drei-achzig gegeben. interessantes projekt, in jeder hinsicht grosser flieger.

danach von der familie (unter schmerzen) fuer meine bessere kondition gelobt worden - geht runter wie oel. ^^ muttern meint auch, mein koerper sei nicht mehr so weich ... haha :-D

den trainingserfolg mit pizza vernichtet - aber hey - das muss auch mal sein.

meinem vater habe ich sein neues macbook pro aufgestellt. er hat jetzt istand und nen neunzehner lg monitor dazu. irre, das macbook pro. mein erstes notebook mit drei gigabyte ram. da soll mal dragon's naturally speaking in der pro-version fuer anwaelte drauf laufen und das will wohl extrem speicher.

parallels hat sich auch sehr gemausert. die software ist echt schick und griffig geworden und macht keinen beta-eindruck mehr. vor allem die installation von xp gring irgendwie richtig. wenn es jetzt noch das produkt aktivieren wuerde, waere ich wohl fan.

heute versuche ich nochmals, meiner mutter ihren mobilfunk-vertrag zu aendern und ihr ein neues telefon zu besorgen. dafuer braucht man vollmachten und personalausweise ... junge junge - stressig. vielleicht stelle ich sie ja auch auf base um, doch eigentlich braucht sie kein netz unterwegs - waere fuer meinen vater noetiger.

bei den eltern noch ein paar hausaufgaben gemacht, die ich mit den entwicklern vereinbart hatte - grade noch rechtzeitig - spocht hatte wieder laenger gedauert, als erwartet.

als ich gestern nach meinem sehr langen tag heim kam, erwartete mich mein ueberholtes rad. ich hatte roedel vor einer weile mit der aufgabe betraut, das licht zu reparieren. lange zeit geschah nichts und mir fiel nur auf, dass sich das schloss ab und an bewegt hatte, wenn ich am rad im flur vorbeikam. irgendwann klickte es und ich stellte das zahlenschloss auf eine vorher vereinbarte nummer ein - argh! roedel hatte mir gesagt, welche nummer es sein sollte - hatte ich fuer wochen verpeilt! am abend sagte ich ihm per chat, dass ich die nummer angepasst hatte und am naechsten abend sind alle arbyten erledigt - ich habe jetzt sogar nen tacho! mein ruecklicht, das ich beim rueckwaertsfahren an einer laterne abgedotzt hatte, hat jetzt stossstangen ^^

jetzt gibt es keine ausreden mehr dafuer, morgens nicht zur arbyte zu fahren. spaetestens mitte mai will ich das ein bis zweimal pro woche hinbekommen. zur zeit fahre ich abends noch kollegen heim - aber der eine ist versorgt und der andere verlaesst das unternehmen - danach kann ich spaetestens radeln.

mein kuehlschrank ist voller halbliterdosen guinness! die werde ich wohl mit dem rad mal an den rhein fahren heute ...

Faulbaer (notiz an mich: fuer samstags kuenftig wecker abstellen)

( )
[ 2007.04.21, 08:02 :: thema: /german/alltag :: link zum artikel :: 0 Comments ]

updates ... many

sodale - da habe ich ja wieder elends lang nix geschrieben - ist aber auch nix weiter passiert.

sport mache ich jetzt immer zwei stunden lang. anstrengen, aber nicht ungewoehlich. ich schaue dabei videos auf der psp, weil es ja noch keinen widescreen-ipod gibt.

habe viel an den wochenenden gearbeitet, wenn ich nciht krank war. ueberhaupt habe ich es diese woche erst wieder geschafft, vorzeitig in den feierabend zu gehen. gibt so wochen und monate, da fuehle ich mich ans zdf erinnert.

habe einen anruf bekommen der etwa so ging:

< hallo?

> ja hier ist blahfasel, ich rufe im auftrag der skl rtl, prosieben und sateins an ...

< aehmja? und?

> ja und sie sind einer der hundert gluecklichen, denn sie haben die moeglichkeit als einer von hundert den jackpot zu knacken!

< ich bin nicht interessiert.

> - schweigen - aeh, was?

< ich bin nicht interessiert.

> woran sind sie - aeh - woran sind sie nicht interessiert?

< ich bin nicht interessiert. es interessiert mich nicht. ich wuensche ihnen einen schoenen tag!

> aeh - (unfreundlich) - ja wenn sie meinen - aeh - dann auf wiederhoeren ...

keine ahnung, wo der herkam.

these eins: er war von der gez - ich hatte aber keine lust, ihm auseinanderzusetzen, dass mich fernsehen nicht interessiert und ich also infolge dessen weder im auto noch in der wohnung fernsehen besitze - oder radio.

these zwei: ein gewoehnlicher trickbetrueger - pft. boring.

these drei: ein mensch vom fernsehen oder der skl - who cares? ich haette die sendung eh verpeilt - lotterien gewinnen ist einfach nicht im fokus.

ich hatte wieder spass bei gravis, indem ich vorfuehrte, wie das notebook meiner mutter abstuerzte, wenn man es im laufenden betrieb mit einer hand hielt. das verblueffte den techniker. ich gab an, wo der fehler lag - gestern holte ich es ab und hatte recht behalten. der emissionsschutz drueckte aufs logic-board - mehr magie hatte ich nicht erwartet - immerhin gefixt.

da habe ich mir zum spielen einen dvb-t empfaenger mitgenommen. geiles teil von teratec. tolle software dieses eyetv von elgato. nett, sachen aufzuzeichnen und es stuerzt nix ab, wenn man die karte einsteckt, wenn das programm laeuft - nein, das fernsehfenster geht auf!

insgesamt genau das, was ich mir vorgestellt habe. leider ist auch im dvb-t nur fernsehen drin. total langweilig und fast alles synchronisiert und somit unertraeglich. verkaufe das teil an meine nicht minder begeisterten eltern. wo kann ich egentlich fuer drei tage gez bezahlen und wie komme ich drumherum, strafe fuer zu spaete anmeldung zu bezahlen? schliesslich befand ich mich ja eigentlich in einer produktevaluation ...

waesche habe ich gestern auch wieder waschen lassen. da bin ich echt gespannt, was auf dem preisschild stehen wird, denn soviel hatte ich noch nie ...

Faulbaer (muede bin ich jetzt ...)

( )
[ 2007.04.19, 22:04 :: thema: /german/unsortiert :: link zum artikel :: 0 Comments ]

armer kranker baer

fuer alle, die sich in den vergangenen tagen ueber absolute funkstille meinerseits gewundert haben moegen habe ich jetzt gute (?) nachrichten! ich bin wieder gesund, glaube ich. jedenfalls ist die letzte mahlzeit noch nicht wieder draussen und ich kann am computer arbyten, was mir vorher brechreiz und starke kopfschmerzen bereitete.

seit letzter woche freitag habe ich vier kilo abgenommen. kein wunder, wo ich doch von einem bizarren fiebertraum in den naechsten gedaemmert bin.

mein persoenlicher favorit war, dem tomtom navigator mittels zusammenraffens kleiner woelkchen beim navigieren zu helfen - wie das funktionierte ... puh ... blicke ich jetzt auch nicht mehr, aber im traum ergab das alles noch irgendwie sinn.

nach der krankheit werde ich eine ganze weile keine delikatessen mit artischocken, fisch oder griechischen kaesepasten mehr essen koennen. mir wird schon wieder uebel - brrrrrr! die waren naemlich das letzte, was ich vor ausbruch der krankheit gegessen hatte und das erste, was ich nach ausbruch der krankheit wiedersah. shrimps gehoeren nicht in die nase - uah!

Faulbaer (bin noch ein wenig wackelig auf den beinen)

( )
[ 2007.04.05, 09:26 :: thema: /german/schmerz :: link zum artikel :: 0 Comments ]
mario cart wii
2750-5048-8920
search
tags

25C3, aperture, apple, apps, arbeit, arbyte, bef, berlin, beta, bett, bonn, canon, ccc, chaos communications congress, debian, deutschland, diy, dns, do it yourself, drobo, em, em 2008, embedded, english, essen, fail, flagge, food, fotografie, fussball, german, hacking, internet, ipad, iphone, job, joy, kochen, koeln, konsum, kueche, kvm, london, love, mac mini, macbook air, meinblog, mobile, mobile phone, o2, palm, palm pre, photography, piraten, pre, raid, rant, ranz, saegen, schwimmen, server, smartphone, spielzeug, sport, teuer, translation, uk, updates, vertrag, virtualization, waschen, wochenende, wohnen, workout, wucher, xen, zimbra

categories
archive
network
blogroll
commented
linked
twittered
blog-stuff
signed
angelos widmung johls signatur Malte Fukami nonocat by nonograffix bob
Politiker-Stopp - Diese Seite ist gesch├╝tzt vor Internet-Ausdruckern.
Erdstrahlenfreie Webseite mit Hochbürder Zertifikat

articles