Faulbaer's Schlafmulde :: german :: kaufrausch
13 articles
http://jm.tosses.info

crosstrainer, cardio uhr und wii fit gekauft

_images_images_sport_kettler_comet_lauf.gif

da ich meine fitness studio mitgliedschaft derweil gekuendigt habe, musste etwas neues her, um meinen latenten masochismus auszuleben. nach reiflicher ueberlegung entschied ich mich fuer das geraet, das mir auch bei den profis am meisten 'geholfen' hatte - den crosstrainer. *blitz* *donner* *irres gelaechter*

ich habe mir einen kettler cosmos gtx aus der sport arena besorgt. wie ich erfuhr ist der gtx mit dem gt zu vergleichen, jedoch eine aeusserlich aufgemotzte version des gt fuer die sport arena kette.

_polar_rs100_web.jpg

im netz finden sich nicht so viele bewertungen zum gtx oder gt, doch machte das geraet einen soliden eindruck, als ich darauf stand und es warum immerhin dreihundert euros reduziert. fuer fuenfzehn weitere euros wird es sogar montiert - yay!

damit das training nicht fuer die katz ist, habe ichmir noch eine dieser lustigen herzfrequenz messuhren gekauft. ich musste etwas feilschen, um nicht den haesslich blauen ladenhueter mitnehmen zu muessen und habe meine haesslich graue uhr leicht reduziert bekommen. beim lesen schlaegt mein herz etwa dreiundsechzig mal in der minuten. ^^

images.jpeg

auf dem rueckweg kam ich noch bei joystixx vorbei, wo ich mir spontan ein wii fit vorbestellen musste. das teil schlaegt voraussichtlich heute im laden auf. ich bin extrem gespannt, was mich da erwartet, doch hat mich die wii ja bisher nur mit zelda enttaeuscht. da kann sie aber nix dafuer - ich mag halt adventures nicht. habe ja auch nicht mit puppen gespielt als kind. ^^

Faulbaer (... und jetzt muss ich ins schwimmbad - sehr anstrengend!)

( )
[ 2008.04.23, 06:37 :: thema: /german/kaufrausch :: link zum artikel :: 0 Comments ]

neue buecher braucht der mann

bei amazon us habe ich mir kuerzlich einen stapel spannender foto- und management literatur bestellt, die schon letzte woche eingetroffen ist. nachdem ich mit meinem vater ueber die buecher geplauscht hatte, legte er mir maliks 'fuehren leisten leben' und 'das harvard konzept' oben drauf. in ersterem schmoekere ich nun jeden abend ein paar seiten, zweiteres onnte ich noch nicht anbrechen, weil ich mir parallel noch vier der folgenden foto- und management buecher gebe:

ansel adams 'the camera'
ansel adams 'the negative'
bryan peterson 'beyond portraiture'
brenda tharp 'creative nature & outdoor photgraphy'
tom grill & mark scanlon 'photographic composition'
herb cohen 'you can negotiate everything'
david allen 'getting things done'
roger von oech 'a whack on the side of your head'

die ansel buecher sind recht technisch, lesen sich aber angenehm. wenn ich zu muede fuer diese werde, geht der malik gut rein. das buch von roger von oech spricht mich grade nicht so an und fuer 'getting things done' brauche ich papier oder digitalpapier und das habe ich im bett nicht. das muss noch ein wenig warten. 'you can negotiate everything' ist jetzt fuer dreissig seiten nicht wirklich konkret geworden. ich gebe dem autor nochmal dreissig seiten, mich von seinem werk zu ueberzeugen, danach ist mein restineresse vermutlich aufgebraucht. 'photographic composition' macht viel spass beim lesen und auch der tharp titel liest sich sehr spannend, doch brauche ich dafuer besseres wetter und mehr zeit.

ich bin uebergluecklich, dass esmir so leicht faellt, da wieder einzusteigen, wo ich vor zwei jahren aufgehoert hatte. bis dahin las ich naemlich eigentlich immer drei bis vier romane parallel. fuer eine weile ueberwog jetzt bewegtbild und irgendwie hatte ich mich an science fiction ziemlich satt gelesen.

als admin lese und schreibe ich eigentlich staendig, weshalb ich wohl eine abwechslung brauchte. lesen von toten baeumen verlernt man jedoch nicht so leicht und mein hunger nach input scheint mir im augenblick kaum ersaettlich.

Faulbaer (yay! back on track!)

( )
[ 2008.04.02, 18:53 :: thema: /german/kaufrausch :: link zum artikel :: 0 Comments ]

neues altes auto - fast fertig

_2020_2214188992_4412990c6d.jpg

jetzt habe ich meinem neuen alten auto schon so einiges spendiert, doch ganz fertig ist er noch immer nicht.

neue reifen auf alufelgen, neue aufkleber, ein schutzgitter im kofferraum, einen dachgepaecktraeger auf der reling, eine kiste im kofferaum, anti-rutschmatten im kofferraum, eine wolldecke und kleinere werkzeuge im kofferraum - was fehlt ist die musik.

hat jemand einen guten tipp, wer mir meine endstufe fuer faires geld verkabeln kann? ausserdem braeuchte ich boxen, die auch unabhaengig von der ablage hinten funktionieren. frequenzweichen und endstufe habe ich noch aus dem honda uebrig.

ich spiele mit dem gedanken, den wagen mal durch die waschstrasse zu fahren und versiegeln zu lassen. zwanzig euro ist mir das zwei mal im jahr wert.

steuerlich kommt der brotkasten jetzt leider sechzig euro teurer als der kleine flitzer, doch mit der versicherung hole ich das im jahr zehn mal wieder raus.

man hat mir nahegelegt, die lappen hinter den hinterraedern zu entfernen, was ich wohl tun werde, wenn ich sicher bin, dass davon das auto nicht auseinander faellt.

Faulbaer (wo bau ich denn noch front und heckspoiler hin?)

( )
[ 2008.01.23, 10:20 :: thema: /german/kaufrausch :: link zum artikel :: 0 Comments ]

das ist ja wie geburtstag und weihnachten zusammen!

exakt! zweitausendsieben habe ich zugunsten eines traumes auf mein traditionelles geburtstagsgeschenkt und auf mein weihnachtsgeschenk verzichtet. am montag abend habe ich meinen traum wahr werden lassen.

eigentlich habe ich mich ja austricksen lassen, doch nach dem vergangenen wochenende in belgien, wo ich in gefuehlt norwegischem halblicht versuchte bewegliche ziele zu fotografieren. die aufnahmen mit meinem achtzehn auf siebziger objektiv waren unterbelichtet, unscharf oder beides.

mit meinem neuen sigma objektiv duerfte das nicht mehr passieren. dreissig millimeter machen das objektiv an der d-achzig mit einem fuenfziger einer vollformat kamera vergleichbar. die eins vierer blende ist beeindruckend lichtstark und die bilder stehen qualitativ denen meines manuellen nikon objektives in nichts nach. der autofokus koennte schneller sein, wird fuer meine zwecke jedoch ausreichen. das objektiv ist recht schwer, doch der betrieb in einer hand ist weiterhin moeglich.

jetzt werde ich mein manuelles nikon normalobjektiv auf ebay werfen und mir dafuer beizeiten ein eins-achter autofokus nikon objektiv 'schiessen'.

am samstag werde ich versuchsweise mal in frankreich fotografieren. ich bin sehr gespannt, wie sich das sigma im feld machen wird. seit gestern habe ich auch den noetigen uv-filter, um das objektiv vor partikeln zu schuetzen.

Faulbaer (ich freu mich so sehr)

( )
[ 2008.01.16, 11:34 :: thema: /german/kaufrausch :: link zum artikel :: 0 Comments ]

cccongress vierundzwanzig - tag zwei - kaufrausch

im januar denke ich zumeist, dass der ccongress zu teuer war - und dabei kann der cccongress selbst eigentlich nie etwas dafuer. tatsaechlich gebe ich einfach mal unsummen fuer hacker-merchandising aus ...

kommendes jahr wird auch wieder ein teures jahr, denn das koelner chaos macht die easterhegg und da gibt es jetzt schon tolle shirt prototypen. vielleicht erbarmt sich ja auch noch wer und bringt die pullover noch in anstaendigen diskriminierungsfreien groessen heraus - ich wuerde fast alle motive kaufen und meine pullis sind zum teil schon schlimm mitgenommen.

- drei alte camp shirts
- das cccongress shirt
- einen schwarzen balken gegen ueberwachungskameras
- einen sputnik
- drei buttons
- eine security krawatte
- zwei aufkleber fuers 'neue' auto

jetzt bin ich schon wieder fuer januar bankrott - das habe ich nun davon!

Faulbaer (pullover gab es wiedermal nicht in xxl - zum dritten mal jetzt!)

( )
[ 2007.12.29, 12:46 :: thema: /german/kaufrausch :: link zum artikel :: 0 Comments ]

cccongress vierundzwanzig - tag zwei - spucknich und andere zahlwaren

finally! i got one too - nachdem nun beinahe jeder sputnic beakons traegt, habe ich mih auch versorgt. isher hatte ich wahlweise den kompletten stand oder nur das personal verpasst, wenn ich mich frueher selbst ueberwachen wollte. das hat nun ein ende.

ausserdem habe ich nun meinen mitgliedsbeitrag fuer zwei jahre beglichen. der ccc kann also weiter existieren.

beim foebud muss ich mich noch mit stickern und eventuell security-krawatte eindecken. am shirt-stand besorge ich mir wohl noch einen ueberzug mit dem motiv des cccongresses.

Faulbaer (wo kriege ich wohl knetmasse gegen die huperei des kleinen jan her?)

( )
[ 2007.12.29, 10:04 :: thema: /german/kaufrausch :: link zum artikel :: 0 Comments ]

beim baumarkt ist die hoelle los

da meine wohnung ja nunmehr fast wohnlich aber immerhin schonmal sauber aussieht, verfolge ich bereits seit ieinigen tagen den gedanken, mir eine richtige kueche einzurichten. bisher hatte ich ne mikrowelle, eine friteyse und einen kleinen toastofen, doch ich moechte so langsam endlich wieder richtig kochen koennen.

geraete sind vorhanden und etliche teile einer alten geschreinerten kueche von bekannten stehen auch schon im raum - es wird zeit, daraus eine voll operable kueche zu machen.

zu diesem zwecke habe ich mit verschiedenen drei-dimensionalen einrichtungsplanern losgelegt und mir eine traumkueche zusammengestellt, die ich mir grade noch so leisten oennen muesste.

mit bemassung und plaenen bin ich dann zum knauber und online zu ikea gelatscht und habe nachgeprueft, ob meine ideen umsetzbar sind und was sie kosten wuerden. danach habe ich erst meine finanziellen erwartungen hoch- und danach meine wuensche runtergeschraubt.

gestern war ich dann beim praktiker und musste feststellen, dass der fuer mein vorhaben noch teurer waere und an mancher stelle sogar richtig ungeeignet. heute will ich zum bauhaus und vielleicht noch zum obi. wenn ich alle kosten zusammenhabe, pruefe ich, was ich mir leisten kann und passe den plan nochmal an. im januar will ich die kueche dann spaetestens umsetzen.

was mich beim praktiker gestern allerdings ueberraschte war, wie wenig gluecklich das knappe personal war und wie sehr das meine einkaufsfreude in mitleidenschaft gezogen hat. knauber mag zwar an mancher stelle apotheke sein, doch die personaldichte ist hoeher, ich fuehle mich gut beraten und die knauber menschen sind mehr an meiner kueche interessiert als an ihren ideen oder vorstellungen. ich wuerde zur not beim knauber auch hundert euro mehr fuer den gleichen kram ausgeben, nur weil ich das gefuehl habe, dort kann ich hingehen und meine probleme loesen lassen - also zumindest die mit meiner kueche.

es ist nicht auszuschliessen, dass der praktiker nen schlechten tag hatte, aber allein von der aufmchung her, fuehle ich mich bisher bei allem baumaerkten besser aufgehoben als dort.

was das angeht ist ikea allerdings premium, dicht gefolgt von knauber. danach kommen bauhaus und obi und am schluss hellwig und praktiker. obi schafft es, die groesse des praktiker mit der einrichtung vom knauber zu verbinden - ein drahtseilakt, der natuerlich nicht immer gelingt, doch besser als bei hellwig und praktiker allemal.

Faulbaer (ja, das auge kauft mit und praktiker kommt schon echt schaebig daher)

[bauhaus update]

das war nett beim bauhaus. meine spuele gibt es dort guenstiger und der zuschnitt kostet ebenfalls weniger - zumindest das fraesen. von meiner grandiosen tresenkonstruktion riet mir die junge beraterin vom servicepoint mit den worten '... und das sieht dann aus wie ne schippe voll wuermer' ab. den satz konnte ich zuerst nicht fassen und liess ihn mir wiederholen. meine erwiderung 'waere aber mit viel liebe gemacht' quittierte sie mit 'streichen auch manche mit viel liebe und sieht dann trotzdem scheisse aus', worauf ich nichts mehr erwidern mochte.

immerhin hatte sie ausser einem kritischen blick noch einen guten bestelltipp, der meine geplanten kosten um weitere hundert euro erhoehen wuerde.

auch die arbytesplaten kommen mich beim bauhaus insgesamt nochmal hundert euro teurer. klar, es ist nicht der gleiche hersteller, doch hat bauhaus die billigeren platten, die nach was aussehen leider nicht und damit hinkt der vergleich nicht mehr.

die arbytesplatten besorge ich also beim knauber und lasse sie mir dort auch zuschneiden. die tresenwinkel hole ich mir dann beim bauhaus, ebenso, wie die spuele.

die stufe vor dem tresen kostet ueberall etwa gleich viel und da gehe ich wohl zum bauhaus fuer, weil der nen drive-in hat.

insgesamt also wieder alles teurer. zu obi fahre ich allerdings nochmal und bei ikea werde ich mich nochmal nach platten erkundigen, doch, wenn ikea mir die nicht fraest, muss ich zu knauber.

[/bauhaus update]

( )
[ 2007.12.12, 13:03 :: thema: /german/kaufrausch :: link zum artikel :: 0 Comments ]

omniplan ist raus

heute mal omniplan, die fortsetzung von project management x unter der flagge der omnigroup gekauft. features sind die goile gui, viele import und export filter und eine gewisse microsoft project kompatibilitaet.

da es von der omnigroup kommt und der pmx entwickler (josef von jtechworks) an der entwicklung beteiligt war, ist omniplan aus meiner sicht ein sehr gelungenes produkt. als alster pmx-user fand ich mich sofort zurecht. alles sehr intuitiv.

der preis ist allerdings ganz schoen happig - fuer menschen, die professionel projete leiten allerdings gut angelegtes geld. allein die kompatibilitaet mit ms project hilft sehr weiter.

fuer mich als alten pmx-hasen gibt es noch einen extra rabatt und weitere rabatte, weil ich nicht zum ersten mal bei der omnigroup kaufe. omniweb und omnigraffle nenne ich ja bereits auch mein eigen.

Faulbaer (und was es nicht alles an projektchen gibt ^^)

( )
[ 2006.12.14, 22:41 :: thema: /german/kaufrausch :: link zum artikel :: 0 Comments ]
mario cart wii
2750-5048-8920
search
tags

25C3, aperture, apple, apps, arbeit, arbyte, bef, berlin, beta, bett, bonn, canon, ccc, chaos communications congress, debian, deutschland, diy, dns, do it yourself, drobo, em, em 2008, embedded, english, essen, fail, flagge, food, fotografie, fussball, german, hacking, internet, ipad, iphone, job, joy, kochen, koeln, konsum, kueche, kvm, london, love, mac mini, macbook air, meinblog, mobile, mobile phone, o2, palm, palm pre, photography, piraten, pre, raid, rant, ranz, saegen, schwimmen, server, smartphone, spielzeug, sport, teuer, translation, uk, updates, vertrag, virtualization, waschen, wochenende, wohnen, workout, wucher, xen, zimbra

categories
archive
network
blogroll
commented
linked
twittered
blog-stuff
signed
angelos widmung johls signatur Malte Fukami nonocat by nonograffix bob
Politiker-Stopp - Diese Seite ist gesch├╝tzt vor Internet-Ausdruckern.
Erdstrahlenfreie Webseite mit Hochbürder Zertifikat

13 articles