Faulbaer's Schlafmulde :: Jun 2004
articles
http://jm.tosses.info

agentur fuer arbeit: redo from start

ich war gestern bei der agentur fuer arbeit in bonn. nachdem ich vier (!) stunden wartete, dass ich drankam, wurden meine daten haendisch (!) in mein neues "kundenprofil" uebernommen. dabei erfuhr ich auch, dass man in mainz nach einem job fuer mich als mediengestalter suchte (*heul*). da gab es wohl eine kleine verwechslung zwischen netzwerkadministrator und mediengestalter ... ist ja auch fast dasselbe.

jedenfalls darf ich nun das ganze programm nochmal durchziehen:
- antrag auf al-geld
- antrag auf brueckengeld
- beratungsgespraeche

aber, was wirklich geknallt hat ist folgendes: ich muss nach mainz fahren und mich dort persoenlich bei der mainzer agentur fuer arbeit abmelden. wie verrueckt ist das denn? scheinbar benutzen die ihre computer als teure briefbeschwerer, nicht jedenfalls, um damit zu arbeiten.

ich hoffe stark, dass mein juli al-geld trotzdem kommt.

-jmt. (stark fuer die senkung der al-versicherungsbeitraege - die sind geldverschwendung)

( )
[ 2004.06.23, 09:02 :: thema: /german/alltag :: link zum artikel :: 0 Comments ]

stress0r und chill0r - katzennamen und anzahl stehen fest.

da ich mich jetzt doch fuer zwei katzen entschieden habe, sind die namen ein kompromiss, der aus der kombination der katzennamen entsteht. die namen lauten jetzt stress0r (ja, jan, dein name - jetzt hast du eben einen namensvetter im katzenuniversum) und chill0r.

und wer mich fuer bekloppt erklaert, dass ich mir zwei katzen zulege, der muss irgendwie recht haben.

-jmt. (fuer august und dezember suche ich noch eine versorgungsloesung)

( )
[ 2004.06.23, 08:54 :: thema: /german/alltag :: link zum artikel :: 0 Comments ]

heute wohnungsuebergabe, morgen vermieterbesuch - dazu eine feine sommergrippe

um dreizehn uhr dreissig uebergibt mir meine neue vermieterin meine neue wohnung. mir ist noch nicht ganz klar, wie ich ihr erklaeren soll, dass ich im keller strom benoetige, der ueber meinen zaehler abgerechnet werden soll, oder dass ich in einer weissen wohnung nikotingelbe rollo-elemente irgendwie als stoerend empfinde.

morgen habe ich um neunzehn ur dreissig einen besichtigungs termin mit meinem alten vermieter in meiner alten wohnung. ich befuerchte, dass er mir eine menge geld abnehmen will. hoffentlich akzeptiert er die nachmieter, die unbedingt in die wohnung wollen. ich finde die prima, doch ist die rechtslage recht klar darin, dass ich nicht nur einen satz nachmieter vorweisen muss, sondern drei. zumindest dann, wenn der vermieter zickig ist. bislang war er aber immer nett, geduldig und zuvorkommend ... ich hoffe das beste.

am sonntag abend muss ich mir wohl eine grippe eingefangen haben. ich niese und niese und niese ... furchtbar. wie lange wird das wohl anhalten?

-jmt. (hatschi!)

( )
[ 2004.06.23, 08:50 :: thema: /german/alltag :: link zum artikel :: 0 Comments ]

katze! name?

nach einigem ueberlegen habe ich mich dafuer entschlossen, kuenftig eine katze zu halten. eine passende variante habe ich bereits gefunden. es wuerde ein schwarzer kater mit kleinem weissen laetzchen und segelohren.

einzig fuer den namen habe ich mich noch nicht entschieden. stellte sich heraus, dass ich keine katzenalergie habe, so kaemen mindestens die folgenden namen in frage:

- blackout
- catbert
- cat man
- catster
- cat two
- chef
- jumper
- katz0r
- scratchy

wer mag, kkann noch weitere gute namen einbringenn, und/oder seinen favoriten waehlen.

-jmt. (katz0r und catbert sind meine favoriten unter den favoriten)

( )
[ 2004.06.20, 08:26 :: thema: /german/alltag :: link zum artikel :: 0 Comments ]

nachmieter gesucht ... (startup)

Startupheute habe ich einen termin mit moeglichen nachmietern in mainz. daher sitze ich an einem sperrmuellreifen kleinen tisch in meiner alten wohnung im muenchfeld. darauf steht das powerbook mit isisght-cam, links und rechts davon palm und ipod. davor steht eine smirnoff-flasche gefuellt mit wasser. habe das mal fotografiert.

-jmt. (ja, das ist echtes sonnenlicht!)

( )
[ 2004.06.18, 14:08 :: thema: /german/alltag :: link zum artikel :: 0 Comments ]

gimme gimme gimme - internet!

obgleich ich dort noch nicht wirklich einziehen kann, bracuhe ich in meiner wohnung natuerlich umgehend internet. ich hbae da auch schon ein passendes angebot von vianetworks.de / via net.works. der mensch im vertrieb war sehr freundlich, fachkundig und brachte mich mit seinen preisen sehr nahe an meinen leistungswunsch. es ist nicht ganz, was ich mir vorstellte, aber doch nahe genug dran. wenn alles hinhaut, bekomme ich fuer 99 euro t-dsl mit 3mbit downstream und 512kbit upstream flat. dazu so viele ip-adressen, wie ich begruenden kann. die leitung wird voraussichtlich einmal je 24 stunden getrennt werden, weil die telekom nicht verstanden hat, wie das internet funktioniert. natuerlich muss ich die telekom-leitung ebenso bezahlen, wie auch allerlei dsl-technik und einrichtungsgebuehren.

-jmt. (ich brauch internetz!)

( )
[ 2004.06.17, 09:23 :: thema: /german/technik :: link zum artikel :: 0 Comments ]

der fachmann sagt: cooles auto!

HondaCivicNoblesse1994ich habe gestern nach dem umzug gleich auch noch mein neues auto abgeholt, mein bruder fuhr. ihm gefaellt der wagen, selbst, wenn er ihn fuer etwas obertourig und zu spritzig haelt. das modell ist ein 1994er honda civic "noblesse", der mit allerlei (heute normalem) elektronik schnickschnack besticht. etwa 75ps auf weniger als einer tonne gesamtgewicht machen das auto zu einem kleinen flitzer. die heckklappe ist nach dem modell eines pickups zweigeteilt und ist fuer mich allein ein grund zum liebhaben. der wagen ist rot, was mir nicht so zusagt, aber - irgendwas ist ja immer. fuer 1200 euro inklusiv mwst. ging er an mich. zwei paar winterreifen, ein voller tank und kassettenadapter fuer meinen ipod waren im preis enthalten. irgendwo soll auch eine beule sein, die konnte ich allerdings noch nicht finden. das autoradio muss natuerlich raus, sobald das fahrzeug auf mich umgemeldet wurde, da ich auch weiterhin an meiner no-gez-linie festhalten werde, bis die jungs von ihrem faschotrip runterkommen und ein akzeptableres preissystem fuer sich finden. ich muss ein fahrtenbuch fuehren, weill ich den wagen ueberwiegend dienstlich einzusetzen gedenke. tuev und asu habe ich noch bis 2005/12.

-jmt. (isn't it nice to have a car?)

( )
[ 2004.06.17, 09:08 :: thema: /german/pr0n :: link zum artikel :: 0 Comments ]

ohs und ahs - umgezogen, nur noch nicht ganz fertig

der umzug ist durch. von kurz nach acht, bis kurz vor fuenf haben wir die mainzer wohnung komplett aus- und den bonner keller komplett eingeraeumt. ich bin immernoch total geschafft. ich hatte so fiese rueckenschmerzen, dass ich noch garnicht weiss, wie mir der kopf steht. ich muss dringend zum arzt.

ich habe beim umzug auch den mann meiner vermieterin kennengelernt, der mir coole sachen zugesagt hat:
- ich darf eine katze halten
- ich darf ein firmenschild anbringen
- ich darf den kellerraum unter meinem serverraum kostenfrei und exklusiv fuer mich nutzen (das wird dann also bald der "echte" serverraum)
- da meine bank die kautionssumme zu niedrig (!) findet, um dafuer zu buergen, darf ich ein kautionssparbuch anlegen

das lief also gestern echt prima!

leider kann ich noch nicht richtig einziehen. die wohnung ist zwar soweit fertig, einige der sanitaeranlagen fehlen alllerdings noch. feiner baustaub bedeckt noch alle flaechen, daher kann ich erst in die wohnung ziehen, wenn alles sauber und fertig ist. es soll voraussichtlich zum 24.06.2004 soweit sein.

nachmieter habe ich vielleicht auch schon gefunden :-)

-jmt. (ich bin so froehlich - so froehlich - so unwahrscheinlich froehlich ;-)

( )
[ 2004.06.17, 08:10 :: thema: /german/alltag :: link zum artikel :: 0 Comments ]

what the fuck?

WhatTheFuck

schonmal ein kunde weniger, sorry - are you fucking me? go fuck yourself!

-jmt. (pissed.)

( )
[ 2004.06.15, 15:25 :: thema: /german/politik :: link zum artikel :: 0 Comments ]

am mittwoch gehts nach bonn - one-way-ticket :-)

es ist soweit, ich habe beinahe jedes teil eingepackt, der wagen steht bereit, die meisten wichtigen termine sind gemacht, das internet ist organisiert, die aemter benachrichtigt und alle vitalen informationen eingeholt.

am mittwoch, dem 16.06.2004 ziehe ich wieder nach bonn! mainz verliert einen super cool geek und bonn gewinnt einen zurueck. vor beinahe fuenfzehn jahren wohnte ich zuletzt direkt in bonn und etwa so lange vermisse ich es auch als wohnort. ich freue mich, bald zurueckzukommen ... es gibt (meines wissens nach) keine andere stadt wie bonn und wenige (wenn ueberhaupt), die es mit bonn aufnehmen koennten.

super-internet schon ab ende juli (argh!), morgen eroeffnung des itunes music store, bald unternehmertum und totale sebstausbeutung ... dazu kommt bonn mit dem netzladen, all meinen freunden, bekannten und familienmitgliedern dort, und koeln, falls bonn mal einmal nicht genug zu bieten haben sollte (hoechst unwahrscheinlich). das verspricht eine tolle zweite jahreshaelfte zu werden :-)

-jmt. (ich komme! halt dich fest bonn, ich bin wieder da!)

( )
[ 2004.06.14, 13:07 :: thema: /german/alltag :: link zum artikel :: 0 Comments ]

einmal werde ich noch wach, heissa, dann ists itunes-tach!

am 15.06.2004 ists soweit, der itunes music store dot eu oeffnet dem gemeinen europaeer seine pforten. endlich koennen wir dann fuer (hoechstwahrscheinlich angepasst teures) geld country-musik kaufen und, was der amerikaner sonst so gerne hoert. meine musik suche ich im itms derzeit leider noch vergebens, aber das muss nichts schrechtes sein, denn one-click-buy ist fuer meine apple-id ja bereits aktiviert ... erm ... koennte also teuer werden, wenn mehr debai waere, das mich interessiert.

NoMusicStoreForEU

habe grade nochmal geschaut, es ist schon viel weicher elektrojazz und allerlei chill-musik hinzugekommen, aber mir fehlt doch noch kruder&dorfmeister, aphex twin, kraftwerk, trueby trio, de phazz und andere elektroniker. hehe - die beatles scheinen auch nicht allzu stark vertreten zu sein ;-) ...

-jmt. (*gespannt guckt*)

( )
[ 2004.06.14, 12:56 :: thema: /german/technik :: link zum artikel :: 0 Comments ]

10.000 bilder im iphoto

ZehntausendBilderiPhote3Cutdas wars! ich bin nun bei zehntausend bilder im iphoto angelangt. und der programmierer, der steve erzaehlt hat, fuenfundzwanzigtausend bilder muessten wohl gehen, hat vermutlich mit einem computer getestet, den es derzeit noch nicht zu kaufen gibt. iphoto ist zwar noch nicht brechend langsam, aber es fuehlt sich trotz eigebauten zwei gigabytes speicher nicht wirklich flauschig an. mich wuerde interessieren, wieso iphoto den vorhandenen speicher nicht nutzen mag ... hm.

-jmt. (und wieso stuerzt mac os x eigentlich ab, wenn man eine via webdav kopierende applikation killt?)

( )
[ 2004.06.12, 09:04 :: thema: /german/bilder :: link zum artikel :: 0 Comments ]

ein ruck muss durch die ladenschlussgesetze gehen ...

ich schau zwar nicht fern, aber ab und an goenne ich mir die tagesschau-seiten. (wo kann ich denn da gez einwerfen?) eben lese ich zu meiner freude, dass die laender den ladenschluss nun gerne selber festlegen moegen, was nach ansicht einiger laender (endlich) dazu fuehren wuerde, dass unter der woche und samstags eben niemand zu bestimmter zeit schliessen muesste ... juhuuu!

-jmt. (es geschehen noch zeichen und wunder, ich schaue gespannt in die zukunft ;-)

( )
[ 2004.06.11, 07:09 :: thema: /german/politik :: link zum artikel :: 0 Comments ]

es regnet, es regnet, die erde wird nass ...

FinderScreenSnapz001in meinem konfabulator-widget mini-weather habe ich heute ein neues icon entdeckt. gemeinsam mit der hohen temperatur habe ich einfach mal einen screenshot davon machen muessen :-)

-jmt. (geh mal raus: sommergewitter bei 26 grad celsius)

( )
[ 2004.06.10, 16:06 :: thema: /german/bilder :: link zum artikel :: 0 Comments ]

system migration - wie naheliegend ist das denn?

ich bin diese woche ja bereits ein wenig von apple ueberrascht worden, hatte ich doch gedacht, dass da jetzt erstmal keine neuigkeiten mehr kommen wuerden, ausser vielleicht das laengst ueberfaellige keynote 2.0.

aber nun ist der itunes music store europe angekuendigt und ein frisches itnues 4.6 herausgekommen, das schon die neue schnittstelle airtunes ansprechen kann. airtunes hat apple gleich in seine neue airport-usb-ethernet-bridge eingebaut und verschafft so jedem itunes seinen remote-audio-ausgang.

das waere ja schon eigentlich genug, aber apple schiebt nach. ganz frisch draussen ist naemlich auch der powermac g5 mit 2x2,5 gigahertz. der ist auch mit fluessigkuehlung nicht wirklich total umwerfend (gibts halt eigentlich alles schon) ... auch pci-x haut mich nicht vom stuhl ... aber apple waere nicht apple, wenn sie nicht mit etwas simplem und bestechend naheliegenden richtig auf die kacke ahauen koennten:

hassle-free upgrademacfixit berichtet im artikel New Power Mac G5 models include "System Migration" feature ueber ein neues installationsfeature des neuen powermac g5: beim ersten booten wird dem nutzer die moeglichkeit eroeffnet, seinen alten mac per firewire an den neuen anzuschliessen. hiernach koennen dann programme und einstellungen ebenso, wie dokumente und nutzerdaten vom alten mac ueberspielt werden. die laestigen ewigen installations- und anpassungesarbeiten entfallen auf diese weise fast gaenzlich.

schade, dass ich mir den g5 im moment nicht leisten kann, aber ich denke, naechstes jahr ist mal wieder ein numbercruncher faellig :-)

-jmt. (ebenso, wie bei macmove unter "what's left?" zu lesen ist, denke auch ich, dass die kommende keynote noch richtig was zeigen wird...)

( )
[ 2004.06.10, 02:57 :: thema: /german/technik :: link zum artikel :: 0 Comments ]

habe grade auf itunes 4.6 aufgefrischt ... airtunes-ready sag' ich nur...

apple-airtunes-ready-itunes
im moment habe ich fuer airport-express ja nocht kein geld, aaaaaaber ... ich haette so gerne :-(

-jmt. (und sowieso muesste ich erstmal bis mitte juli warten)

( )
[ 2004.06.09, 21:51 :: thema: /german/technik :: link zum artikel :: 0 Comments ]

golem: T-Systems mit zentralem Online-Briefkasten für Dokumente

im artikel T-Systems mit zentralem Online-Briefkasten für Dokumente beschreibt golem eine feine technologie, auf die ich in deutschland schon lange gewartet habe. die telekomm kann ja doch manchmal interessante ideen umsetzten :-)

es geht darum, dokumente nicht mehr, wie es nun ueblich geworden ist, kreuz und quer an alle moeglichen rezipienten x-mal kopiert zu versenden und damit einerseits die rezipienten von ihrer wahl des datenweges zu entbinden, andererseits einen riesen traffic zu generieren, sondern diese dann kuenftig in einem oeffentlichen online-briefkasten genau einmal abzulegen. somit wuerden die daten nur von denen geladen werden, die sich dafuer interessieren.

wenn die telekom den kunden noch beibringen kann, wie man dokumente verschluesselt und zwar so, dass sie plattformunabhaengig zu oeffnen sind, bin ich restlos gluecklich. bleibt nur noch das elendige problem mit den proprietaeren dateiformaten ... aber das kann vermutlich auch die telekom nicht in den griff bekommen.

-jmt. (ich habe sowas ja schon bei dot-mac)

( )
[ 2004.06.08, 18:50 :: thema: /german/alltag :: link zum artikel :: 0 Comments ]

apple airport express und airtunes

yo! alle bringen es und ich bringe es auch - wie geil ist das denn? nen airport-, usb-, audio-repeater! einleuchtender kann man die hochverfuegbarkeit von wlan-technologie eigentlich nicht mehr gestalten ... hut ab, apple. -> one-click-buy!

-jmt. (hoffentlich unterstuetzt es mehr printer, als die airport-extreme-base)

( )
[ 2004.06.07, 20:56 :: thema: /german/pr0n :: link zum artikel :: 0 Comments ]

juhuu und argh!

seit dem airport-patch vergangene woche, ist der airport-stirbt-bei-mehr-als-einem-gigabyte-ram bug wohl endlich gefixt. aaaaaaber ... nachdem ich mein zweites gigabyte ram ins powerbook gesteckt hatte, hatte ich schon zwei der fimschigen schraubkoepfe, die den ramschacht abdeckten, so zerschranzt, dass an einen ausbau eigentlich nicht mehr zu denken war. aergerlicher weise war entweder das patch schlecht, oder der zweite speicherriegel hat nen schlag ... das powerbook stellt nun innerhalb von zwei bis zwoelf stunden einfach seinen dienst ein. unter feature-freeze verstehe ich eigentlich was anderes ... muss wohl wieder zum haendler - grummel.

-jmt. (apple ist zuckerbrot und peitsche)

( )
[ 2004.06.07, 18:10 :: thema: /german/alltag :: link zum artikel :: 0 Comments ]

jetzt gehts loooos, jetzt gehts looooos! itms.eu ab 15.06.2004?

nach diesem reuters artikel soll der itunes music store (itms) europa (.eu?) am fuenfzehnten juni seinen launch erfahren. ich bin ja sehr auf die preisgestaltung gespannnt.

-jmt. (dazu nen sechziger ipod ... hmmmm)

( )
[ 2004.06.07, 18:04 :: thema: /german/technik :: link zum artikel :: 0 Comments ]

the geek test

habe im geek test mit "55,6213% - Extreme Geek" abgeschlossen.

-jmt. (this must be a good think, no?)

( )
[ 2004.06.06, 19:38 :: thema: /german/alltag :: link zum artikel :: 0 Comments ]

probier mal was neues...

heute ist noch ganz jung und ich war bereits uebermuetig!

da samstag ist und ich noch nicht geschlafen habe, dachte ich mir, ich muesse zur aufrechterhaltung meiner saemtlichen koerperfunktionen nahrungsmittel einkaufen. schliesslich ist morgen sonntag und wer weiss, ob ich nicht doch den wecker ueberhoere, nur um festzustellen, dass es in deutschland noch immer keine 24/7 geschaefte gibt. (zumindest nicht hier!)

nunja ... wie man einkauft weiss ich ja und das ging auch ganz prima, so wie immer, ausser, dass ich dank der schlaflosigkeit so lange zum einpacken brauchte, dass sich in meinem warenfach schon die einkaeufe zweier anderer kunden sammelten, bevor ich fertig war.

vor dem losgehen hatte ich allerdings an alles wichtige gedacht, ich hatte den ueberweisungstraeger fuer den zoll meiner letzten anime-bestellung dabei, einen digitalen einkaufszettel in meinen palm gehackt und mir ueberlegt, mal etwas neues zu machen, etwas, das ich in meinen 28 lenzen noch niemals nie getan hatte.

auf dem weg von der bank zum geschaeft fielen mir verschiedene staende von spd und cdu auf ... "da wird wohl bald wieder gewaehlt werden, wie?", dachte ich. das erklaerte auch die schrecklichen plakate mit all den gescheiterten grundschullehrern darauf.

das spielt hier aber mal keine rolle! zwischen den politik-staenden hatten sich unmerklich ein paar marktstaende versteckt, was mir auffiel, als ich den laden wieder verliess. diese waren mein ziel! hier musste ich hin - zu tun, was niemand von mir erwarten wuerde - selbst ich nicht!

ich habe heute ernsthaft zum erstem male in meinen 28 lebensjahren reales frisches obst fuer mich selbst gekauft!

nun ist es raus! gut ... so mutig war ich dieses mal noch nicht ... die suedlaender und das ganze signalfarbene zeug habe ich erstmal gemieden. auch zuckerzeug wie birnen und so habe ich mal besser nicht genommen ... wer weiss schon, wie die auf meinen organismus wirken? aber aepfel habe ich gekauft. zwei von jeder sorte - die hatte ich naemlich schonmal gegessen. das magengrimmen ist auch nicht schlimmer, als nach ein, zwei litern kaffee, also konnte ich das mal riskieren.

ich bin ja mal gespannt, was ich als naechstes wildes machen werde ... sparen? eine beziehung beginnen? tanzen? - na wir wollen mal nicht uebertreiben, oder? immer langsam mit den jungen pferden ;-)

-jmt. (was lernt uns das? probier mal was andres, kauf 'ne frucht!)

( )
[ 2004.06.05, 11:26 :: thema: /german/alltag :: link zum artikel :: 0 Comments ]

flickrn fuer den weltfrieden...

ja, boese ueberschrift - und so unsinnig...

nachdem mich johl ein weiteres mal zum flickrn angefixt hat, habe ich mir das ganze mal genauer angeschaut und gleich neue nette freunde gefunden.

Art_of_Imperfection aka super geekstress aka darkgeekgrrl hat mich gleich nach meinem "sonderbaren" nickname (GottFaulbaer) gefragt. was ich zu seinen urspruengen noch wusste fand sie interessant und witzig. wir teilen allerlei interessen und chatten viel. mein englisch wird dadurch natuerlich auch nicht schlechter :-)

Art ist balsam fuer meine geekseele. in ihrem weblog beschreibt sie mich als "super cool geek", was mich sehr freut. es freut einen immer, wenn man recht behaelt ;-)

nun muss ich den eintrag kommentieren ... und da dachte ich, den schmierigen teil schreibe ich schonmal hier hinein, damit ich mich in ihrem blog nicht voellig zum horst mache ... arr ... schwierig ist das single-leben, wenn man so handsome ist. wenn Art so weitermacht, kann ich mein ego demnaechst in flaschen abfuellen und bei ebay zum kauf anbieten.

johl sehe ich aber nicht mehr im flickr ... wie kommt denn sowas?

-jmt. (horst is my middle-name ... no ... manuel is ... horst is actually the name of my father.)

( )
[ 2004.06.05, 01:42 :: thema: /german/alltag :: link zum artikel :: 0 Comments ]

was fuer ein monty python charakter bin ich?

dieses quizz belegt:

ich bin ein ritter-lanzelot-typ ... killer!

lancelot
Let's not bicker and argue about who killed who!

-jmt. (yeah, but whatchu gonna do about it?)

( )
[ 2004.06.05, 00:32 :: thema: /german/meinblog :: link zum artikel :: 0 Comments ]

neue wohnung - neue bilder

ArbeitszimmerBadFlurKuecheSchlafzimmerServerraumWohnzimmer nordWohnzimmer sued

-jmt. (in jedem raum vier mal ethernet!!!)

( )
[ 2004.06.03, 03:36 :: thema: /german/pr0n :: link zum artikel :: 0 Comments ]

GottFaulbaer beim friseur

haare ab ... was willste machen?

That's me with me in my hand!
Originally uploaded by
GottFaulbaer.
( )
[ 2004.06.03, 01:39 :: thema: /german/unsortiert :: link zum artikel :: 0 Comments ]
mario cart wii
2750-5048-8920
search
tags

25C3, aperture, apple, apps, arbeit, arbyte, bef, berlin, beta, bett, bonn, canon, ccc, chaos communications congress, debian, deutschland, diy, dns, do it yourself, drobo, em, em 2008, embedded, english, essen, fail, flagge, food, fotografie, fussball, german, hacking, internet, ipad, iphone, job, joy, kochen, koeln, konsum, kueche, kvm, london, love, mac mini, macbook air, meinblog, mobile, mobile phone, o2, palm, palm pre, photography, piraten, pre, raid, rant, ranz, saegen, schwimmen, server, smartphone, spielzeug, sport, teuer, translation, uk, updates, vertrag, virtualization, waschen, wochenende, wohnen, workout, wucher, xen, zimbra

categories
archive
network
blogroll
commented
linked
twittered
blog-stuff
signed
angelos widmung johls signatur Malte Fukami nonocat by nonograffix bob
Politiker-Stopp - Diese Seite ist gesch├╝tzt vor Internet-Ausdruckern.
Erdstrahlenfreie Webseite mit Hochbürder Zertifikat

articles