Faulbaer's Schlafmulde :: german :: bilder
25 articles
http://jm.tosses.info

finale - was ein abend!

_3021_2611996228_bb8e40d29d.jpg

auf zattoo mal reingezappt, weil ich ja eigentlich direkt zum anpfiff hatte draussen sein wollen. dumm nur, dass ich noch ein wenig arbyte mit nach hause genommen hatte, die sich so dahinzog. dann tor und ausgleichstreffer - irgendwie war das spiel viel zu spannend fuer keilerei, wie sich ja spaeter herausstellte.

irgendwann um halb zehn war ich bereit fuer die stadt. es boten sich zwei bilder: menschenleer und menschenmenge - je nachdem, ob es eine leinwand oder fenseher gab oder eben nicht.

eigentlich hatte ich ja ins nyx gewollt, doch fiel mir draussen gleich nicht ein, wo das nochmal war. also schlufte ich zum bla. auf dem weg fotografierte ich ein paar rudelgucker zum warm werden. am bla stand es noch immer unentschieden, doch dafuer hatte das zdf wohl das bild verloren - deppen.

_3070_2612002442_788834e931.jpg

nachdem das bild wieder da war, ging ich zum cafe spitz und draengelte mich zum friedensplatz durch. es wurde dunkler und ich musste in hohen iso bereichen fotografieren. ab und an setzte ich das fuenfundachziger ein, zumeist ging das dreissiger aber besser.

vom friedensplatz ging ich in die pendel passage, wo deutschland in fuehrung ging. das war eine grosse freude und fahnen wurden wild geschwenkt. leider versaute ich dort mal eben fast alle aufnahmen. ein paar tuerkisch-deutscher fans wollte sich unbedingt fotografieren lassen und so kam beim pendel wenigstens eine brauchbare aufnahme heraus.

vom pendel ging es zum muensterplatz, wo ein cafe zur haelfte von deutschen und zur anderen haelfte von tuerken besetzt gehalten wurde. canon fotografierer waren auch schon da und knipsten durch ihre praechtigen rotring objektive.

der ausgleichstreffe sorgte fuer freudentaenze bei den tuerken und fuer ordentliches entsetzen bei den deutschen. wenig spaeter las man das entsetzen bei den tuerken und die deutschen tanzten. danach war das spiel um und niemand vermoebelte niemanden. nur ein ordentlich besoffener proll aus richtung friedensplatz musste ein schild verhauen, wovon ihn seine begleiter schliesslich abbringen konnten.

_3012_2612012276_151d18cdc8.jpg

ich ging wieder zum spitz zurueck, weil ich erwartete, auf eine menge hupender autos zu stossen. erstmal war aber da schon genug los, um mich etwas aufzuhalten. die polizei ging offenbar auch nicht zu sehr von gewalt aus und machte nur mit zwei gruen weissen mofas ordnung auf der strasse. ein sixpack hielt den eingang des friedensplatzes im auge - die haetten nix machen koennen, wenn da wer stress gemacht haette, doch alle blieben froh und feierten und nieman haute niemanden.

hiernach gab ich auf, auf direktem weg zum stadthaus durchzukommen und schlug einen haken auf die oxfordstrasse. dort hupten schon die ersten fans ihre autos kaputt. wenig spaeter hatte ich alles, was ich fotografieren hatte wollen eingefangen und sowieso war mein speicher voll. fuer das finale brauche ich mindestens sechzehn gigabyte sdhc speicher.

eben noch ein paar bilder fertig gemacht, hochgeladen und gebloggt - jetzt ins bettchen.

Faulbaer (finale - das wird ja was!)

( tags :: , , , , , , )
[ 2008.06.26, 02:00 :: thema: /german/bilder :: link zum artikel :: 0 Comments ]

neue flagge, neues glueck

_3153_2584583468_e267a3d3a2.jpg

soeben habe ichmir bei meinem flaggenhaendler ersatz fuer die am morgen verschiedene piratenflagge besorgt. nachdem ich ihm mehrfach erklaert hatte, dass er mir nicht gesagt hatte, was er mir gesagt zu haben behauptete, naemlich, dass a) jeder die flagge verloere und b) immer auf der autobahn, gab er mir eine neue flagge als ersatz und aus freien stuecken ohne geld von mir zu nehmen. das fand ich schon wieder prima.

diesmal habe ich die flagge, extra ueber schwarze kabelbinder verstaerkt, direkt an meine antenne montiert, die ich sonst ja nie aufgesetzt habe. ich bin entsprechend sehr gespannt, wie sich die neue flagge im luftstrom verhaltet wird, nehme die flagge und den aktuellen spritkurs jedoch parallel zum anlass, nicht jenseits der hundert kilometer pro stunde zu beschleunigen. wer weiss, vielleicht macht sie ja zwei drei fahrten, bevor ich damit einen unschuldigen zweiraedler enthaupte. ^^

Faulbaer (gibt es ueberhaupt unschuldige zweiraedler?)

( tags :: , , , , , , )
[ 2008.06.16, 18:29 :: thema: /german/bilder :: link zum artikel :: 0 Comments ]

der karawanewall

karawanewall2k8_a.jpg

seit gut einer halben stunde bin ich nun zurueck aus dem bla, einer bonner kneipe, die mich den karnaval lehren wollte. ich muss ehrlich gestehen - selbst als rheinlaender - es war nicht genug, ich habe versagt. der funke spang auch nach dem siebten bier nciht ueber - woran das gelegen haben mag ist mir noch voellig unklar.

unterm strich kommt es aufg das selbe raus - ich hatte keine lust zu tanzen und mir wurde vorgeworden, ein trauriges gesicht zu machen - mehrfach. hey - ich war nicht traurig, ich war fasziniert, irritiert und dem bunten treiben um mich herum nicht gewachsen. traurig war ich jedenfalls nicht - ich habe mir etwas mitgenommen.

nicht nur fotos, dich ich geschossen habe, dich ich jedoch ueberwiegend nicht als gelungen empfinde - aber auch freude und grosses interesse, auch dieses jahr den rosenmotagszug 'de zoch' zu besuchen.

me-again.jpg

das fotografieren wurde mir als 'nervig' vorgeworfen, was mich ueberraschte. zuerst dachte ich nur 'ja, erst meckern und dann spaeter nach fotos fragen', doch nachdem 'nervig' wiederholt wurde und auch in der runde bestaetigt, war ich voellig verbluefft - dieselben menschen, die sich tagein tagaus den unzaehligen ueberwachungskameras auf autobahn, in bahnhoefen, in geschaeften und in der innenstadt kommentarlos aussetzen beschweren sich ausgerechnet ueber die fotografien desjenigen, der bewusst das moeglichst beste bild - die schoenste stimmung des abends einfangen will. irgendwie finde ich menschen in dem zusammenhang ziemlich daemlich, muss ich sagen.

nunja - die meisten bilder sind eh nix geworden - das licht stimmt, die schaerfe stimmt, die stimmung jedoch nicht. da muss ich noch viel lernen - aber wo und woran, wenn ich doch nicht fotografieren darf? ;-)

Faulbaer (jetzt erstmal schlafen und schaun, was der r-montag bringt ...)

( )
[ 2008.02.04, 01:39 :: thema: /german/bilder :: link zum artikel :: 0 Comments ]

cccongress vierundzwanzig - tag vier - soviel zeit muss sein

gestern habe ich das irgendwie vergess0rn und daher kommen sie heute nach - die schoensten bilder des gestrigen tages. meine kamera, kleiner jan am ausloeser ...

Faulbaer (und jetzt zum bcc ...)

( )
[ 2007.12.30, 11:34 :: thema: /german/bilder :: link zum artikel :: 0 Comments ]

der hut steht ihm gut

2Muchfb1440X864

habe mir zwei neue muetzen zugelegt und weil mir grade das gehirn nicht funktionierte, habe ich schnell ein paar bilder von den hueten gemacht. die bilder habe ich im gimp gleich mal zusammengeworfen, um mich noch weiter abzulenken.

Faulbaer (wissenschon, ablenkung, ne?)

( )
[ 2007.10.24, 15:50 :: thema: /german/bilder :: link zum artikel :: 0 Comments ]

was ist denn das?

Pussyeater

ich sag nicht, wo das bild herkommt, aber ich finde es durchaus vielseitig interpraetierbar.

interpraetationen:

- edd von schleck

- gemuese vor gelbem t-shirt

- rueckenmassage

Faulbaer (und jetzt schluss mit bloggen fuer heute!)

( )
[ 2007.10.23, 12:09 :: thema: /german/bilder :: link zum artikel :: 0 Comments ]

wegwerfen koennen

vor wenigen jahren nannte ich in bewerbungsgespraechen 'meine ungeduld' als mein schwerstes laster. nachdem ich wieder zum nichtraucher geworden war, wurde ich geduldiger und mein fokus rueckte mehr in den bereich 'ich kann nichts wegwerfen', was sich lange zeit auf daten wie auf alles andere bezog. seit meiner neuen kamera kommt auch dieser bereich in bewegung und ich lerne wegzuwerfen.

frueher hoerte man mich des oefteren sagen: 'was? du wirfst bilder weg? wieso? bei den plattenpreisen ist das doch voellig sinnlos!'

doch bei einzelbildgroessen zwischen acht und zwoelf megabytes gehoert das wegwerfen zum digitalfotografischen alltag. zur zeit mache ich bei einem shooting locker meine hundertfuenfzig bis dreihundert aufnahmen, wobei ich meine beiden zwei gigabytes medien befuelle, die ich dann auf die mobile platte entleere.

da ich mich mit ('echter') fotografie tatsaechlich erst anfreunde ist da viel verschnitt bei, den ich frueher tendenziell behalten haette. aber bei durchschnittlich einem bis drei gigabytes verschnitt wird es allein schon fuer die vorschaubilder eng auf dem macbook.

ich ueberlege immer haeufiger, ob ich nicht wirklich dringend eine weitere platte ins book bauen sollte...

die fragen, die mich daher zur zeit immer mehr beschaeftigen sind also, ob sich mein wegwerfen im aperture auf mein restliches leben auswirken wird, wie mich das aufgeben des rauchens insgesamt ruhiger gemacht hat und - hey! - was mag mein naechst schlimmstes laster sein?

Faulbaer (... dass ich stur bin und hier weiter klein schreibe?)

( )
[ 2007.08.06, 01:52 :: thema: /german/bilder :: link zum artikel :: 0 Comments ]

animagic - naechstes jahr mehr

hm ... also das war spassig mit der animagic, muss ich sagen. vermutlich bleibt die veranstaltung nicht in bonn, doch haette ich naechstes jahr wohl wieder lust hinzugehen. dann aber mit eintritt zahlen und verkleiden. dr_flix waere dann auch dabei.

ich nehme ja an angeboten und veranstaltungen der hacker-gemeinschaft teil, spiele und beteilige mich in der airsoft-gemeinschaft und bei beiden fahlte mir bislang irgendwie wahrnehmbare beteiligung seitens der vertreter des weiblichen geschlechts.

hier war das mal eben voellig anders. jungs waren zwar deutlich staerker vertreten, als maedels im airsoft oder bei den hackern, doch schienen frauen ... hm ... maedchen ... doch deutlich in der ueberzahl.

vielleicht engagiere ich mich ja in der gemeinschaft mal ein wenig mehr - kann mir sicher nicht schaden. verspult genug schauen die alle aus - und mit verrueckten umgebe ich mich ja tendenziell schon sehr gerne.

fotos und video habe ich auch aufnehmen koennen. die bilder sind bereits auf flickr, die videos muesste mal jemand schneiden ... hmja ...

Faulbaer (als was wuerde ich mich wohl verkleiden? ...)

( )
[ 2006.07.30, 15:36 :: thema: /german/bilder :: link zum artikel :: 0 Comments ]
mario cart wii
2750-5048-8920
search
tags

25C3, aperture, apple, apps, arbeit, arbyte, bef, berlin, beta, bett, bonn, canon, ccc, chaos communications congress, debian, deutschland, diy, dns, do it yourself, drobo, em, em 2008, embedded, english, essen, fail, flagge, food, fotografie, fussball, german, hacking, internet, ipad, iphone, job, joy, kochen, koeln, konsum, kueche, kvm, london, love, mac mini, macbook air, meinblog, mobile, mobile phone, o2, palm, palm pre, photography, piraten, pre, raid, rant, ranz, saegen, schwimmen, server, smartphone, spielzeug, sport, teuer, translation, uk, updates, vertrag, virtualization, waschen, wochenende, wohnen, workout, wucher, xen, zimbra

categories
archive
network
blogroll
commented
linked
twittered
blog-stuff
signed
angelos widmung johls signatur Malte Fukami nonocat by nonograffix bob
Politiker-Stopp - Diese Seite ist gesch├╝tzt vor Internet-Ausdruckern.
Erdstrahlenfreie Webseite mit Hochbürder Zertifikat

25 articles