Faulbaer's Schlafmulde :: Mar 2007
articles
http://jm.tosses.info

gefahren im lebensmittelgeschaeft

Dsc00015

letzte woche bin ich im edeka in suerth nichtsahnend in eine gemeine falle getappt. ein hell aufgemachter diaet-maessig daherkommender stand ragte in den gang hinein - 'mit wenig kohlenhydraten' verhiess er appetitanregend ...

weiss und rosa dominierten das bild. ein unschuldiges kleines schweinchen war der einzige hinweis darauf, dass sich das 'delvita' produkt wohl nicht um joghurt und fitness drehte.

kurz und (nicht so) gut, ich griff beherzt zu, was konnte schon passieren? 'schweine krusten' klang auch einfach richtig!

im buero frass ich mich dann auf die mitte der tuete herunter, bis kai zu meiner rettung eilte. 'schweine krusten' das ist atkins rache, der traum aller fettsuechtigen, es ist ... vermutlich ... aufgeschaeumte gemahlene friettierte schweineschwarte. leicht gesalzen, nicht gefaerb und kaum gewuerzt. rrrrrrrrrr.

kai nahmm mir die tuete ab, um das projekt, die firma und mich zu schuetzen, interpretierte ich. dieses fettzeug macht echt suechtig und ich haette kaum vor dem tuetenboden halt gemacht.

Faulbaer (lebensrettung - herzinfarkt, eine prdukthaftungsfrage?)

( )
[ 2007.03.28, 11:02 :: thema: /german/essen :: link zum artikel :: 0 Comments ]

die nachbarn halt wieder ...

charlotte und flo haben es geschafft!

herzlichen glueckwunsch zur geburt eures kleinen frederik! und dir, frederik moechte ich auch ganz herzlich gratulieren - zu deinen lieben eltern naemlich.

Faulbaer (demnaechst ist dann ostern, alles laeuft nach plan)

( )
[ 2007.03.28, 00:24 :: thema: /german/freundschaft :: link zum artikel :: 0 Comments ]

augenjedoehns

ich bemerke, dass meine augen schlechter werden. Ich beginne zu schielen und seit etwas laenger als einer woche sehe ich immer mal wieder einen kleinen punkt, der sich in blickrichtung ueber das bild legt.

augenarzt ist also angesagt. ich hoffe, der punkt ist ich zu uebel und nur eine voruebergehende erscheinung. zum administrieren muss ich schon gucken koennen.

Faulbaer (dass man aber auch mit so wenig augen geboren wird...)

( )
[ 2007.03.26, 07:15 :: thema: /german/unsortiert :: link zum artikel :: 0 Comments ]

... more more more ... kaempfen fuer den burger!

eben aus dem fitness-studio getaumelt und mir meine belohnung fuer weitere zwei stunden harten trainings vom mc donalds abgeholt.

einen hamburger hatte ich mir fuer eine stunde radfahren bei stufe zehn mit staendig ueber sechzig umdrehungen pro minute sowie eine stunde crosstrainer bei stufe zehn und ebenfalls ueber sechzig umdrehungen pro minute.

Faulbaer (aua)

( )
[ 2007.03.23, 21:26 :: thema: /german/schmerz :: link zum artikel :: 0 Comments ]

zur arbyte radeln

habe mir wiedermal in den kopp gesetzt, zur arbyte zu radeln. im augenblick taucht das wetter nicht dazu, doch in ein paar wochen sollte das schon in ordnung gehen.

derweil habe ich ja auch einen hervorragenden rucksack fuer meinen kram - jetzt muss nur noch der roedel mein rad in schuss bringen und das wetter besser werden und schon geht es los!

Faulbaer (zwei bis drei stunden radeln taeglich ... holla!)

( )
[ 2007.03.23, 16:03 :: thema: /german/alltag :: link zum artikel :: 0 Comments ]

zwei stunden ausdauer - argh!

heute kann ich als trainingserfolg verbuchen, nicht nur erstmalig zwei stunden ausdauertraining durchgehalten zu haben, sondern erstmalig auch mehr als fuenfunddreissig minuten crosstrainer ueberstanden zu haben. eine stunde rad und eine stunde crosstrainer. jetzt bin ich echt geschlaucht.

Faulbaer (und sooo muede ...)

( )
[ 2007.03.21, 19:54 :: thema: /german/schmerz :: link zum artikel :: 0 Comments ]

das rheinste vergnuegen

da ich mir heute morgen mal wieder etwas zu viel zeit mit den katzen gelassen hatte und sowieso nicht gerne schwimme, wenn die grundschueler das bad stuermen, war ich vor der arbyte mal an einem anderen gewaesser.

bei rheindorf stieg ich zum rhein hinunter und machte verstohlen ein paar fotos von hochwasser-rueckstaenden an den anliegenden haeusern oder mauern vor ihnen.

ich wuerde gerne dort wohnen - in schlimmen zeiten wohl mehr im rhein, als in 'rheinnaehe' ... aber ich glaube, da will ich wohnen, wenn ich alt werde. duerfte allerdings ziemlich teuer sein, wo ich war ... also muss ich noch ein wenig an meiner karriere arbyten.

Faulbaer (fotos dann eventuell mal auf flickr)

( )
[ 2007.03.20, 10:35 :: thema: /german/alltag :: link zum artikel :: 0 Comments ]

gipfelsturm

gestern abend den gipfel der unvernuft erklommen und beflaggt.

nachdem ich bis vier oder fuenf durchgehalten hatte, musste ich dann doch zur aral tankstelle, um mich mit snacks einzudecken. dort dann haaegen dasz eis, tortilla chips mit kaesedip, weingummi und anderes teufelszeug eingetuetet.

heute morgen war mir auch hinreichend uebel und hey habe ich mies gepennt! dafuer mache ich heute abend (hoffentlich) zwei stunden nur ausdauer und keine geraete ...

Faulbaer (*schnueff*)

( )
[ 2007.03.19, 09:51 :: thema: /german/essen :: link zum artikel :: 0 Comments ]

hat sich gewaschen - vom letzten samstag

so - da ich das ja immer hier reinschreibe, auch diesmal wieder der waeschkuesch report ...

sieben hosen, sieben hemden, zwoelf pullover, vierunddreissig t-shirts, ein paar handtuecher und massig unterwaesche fuer sechzig euros gewaschen, gebuegelt, gefaltet und gereinigt.

statistisch betrachtet bin ich jetzt immer nach etwas mehr als einem monat in der waeschkuesch und finanziell bewege ich mich zwischen fuenfzig und sechzig euros. also kostet mich der spass knapp ueber fuenfundfuenfzig euros pro monat, sage ich mal.

Faulbaer (das ist es mir locker wert, bis hundert waere ich dabei)

( )
[ 2007.03.19, 09:47 :: thema: /german/alltag :: link zum artikel :: 0 Comments ]

post saugt (again)

habe mich heute morgen mal wieder ueber die packstation geaergert, die etliche konzeptionelle schaechen aufweist.

die heute aergerliche schwaeche war, dass der versendeprozess mehrteilig ist und jeder teil (paketmarke kaufen und ausdrucken lassen, paketmarke scannen, paket einlegen und fach schliessen) verschiedenste fehlermoeglichkeiten logischer und mechanischer natur birgt. diesmal konnten weder paketmarke noch quittung gedruckt werden. natuerlich behebt die post uebers wochenende keinen papierstau und fuellt keine rollen nach - da ist man wohl noch im beamten-zeitalter steckengeblieben.

was mich ausserdem stoert ist, dass es am eingabefeld keine ablage gibt. so steht man wie ein idiot vor dem automaten, unter dem arm das paket, in der einen hand die geldboerse, um die verschiedenen notwendigen karten einzuschieben und in der anderen hand den zettel mit den adressen, an die man verschicken will - sieht dumm aus und ist extrem unpraktisch. eine kleine ablage haette das problem geloest.

der mehrteilige prozess, pakete aufzugeben ist dermassen beamtisch, dass mir immer flau wird, wenn ich in eine packstation komme. mir ist unklar, wieso nicht der postler das paket bekleben kann? wieso kann ich nicht einfach etwas einlegen und wenn es passt, bezahle ich - besser noch, ich speichere die adressen auf meine dhl-karte, zahle im internet via paypal und ansonsten geht alles von alleine?

im augenblick ueberlege ich, ob ich nicht hermes eine chance geben sollte - an vielen vierunadzwanzig stunden tankstellen werden hermes sendungen bereits abgeholt - da muesste ich mich mit dhl-faulheiten nicht weiter beschaeftigen.

Faulbaer (und plus fuehrt keinen landliebe kakao mehr!)

( )
[ 2007.03.19, 09:43 :: thema: /german/alltag :: link zum artikel :: 0 Comments ]

xtorrent fuern maeck

seit einiger zeit benutze ich nun schon das programm xtorrent fuer mac os x. seit ich ihm neue suchseiten (wie zum beispiel die piratenbucht) beibringen kann und er rss-feeds oder torrentfeeds, wie er das nennt abonieren kann, ist das tool noch besser.

eigentlich fehlt mir jetzt nur noch eine funktion, mittels der ich einzelne dateien aus einem torrent fischen kann - das wuerde das produkt fuer mich so richtig gut machen.

ich benutze aber schon jetzt nix anderes mehr. der komfort, direkt im client suchen zu koennen, wie ich es frueher im gnutella-netzwerk getan habe, ist schon sehr bestechend.

Faulbaer (kostet allerdings auch was, der komfort - ca. 30 uero)

( )
[ 2007.03.18, 01:56 :: thema: /german/technik/lob :: link zum artikel :: 0 Comments ]

updates

heute/gestern allerlei hinbekommen ... nicht alles, was ich mir vorgenommen hatte, aber immerhin.

ich habe die waesche abgeholt, wofuer ich um vor eins mit bargeld in der waesch kuesch stehen musste.

ich habe mir davor noch schnell eine passende badehose fuers morgendliche schwimmen besorgt.

ich war nachher noch im fitness-studio und habe mal wieder ordentlich ausdauer trainiert. ich fuehle mich fast fit genug, mit dem rad zur arbyte zu fahren, doch soll es kommende woche fies kalt werden, was mich wohl erstmal davon abhalten wird ...

nach dem training war ich bei meinen eltern und half mit forenparanoia, indem ich meiner mutter eine neue pseudo-mailadresse auf meinem server einrichtete. dabei habe ich ihr nochmal schnell erklaert, wie die filter beim mailprogramm funktionieren. ich denke, das muss ich noch ein paar male wiederholen ...

nicht hinbekommen habe ich, zwei pakete in die packstation zu bringen. da die aber eh erst am montag geleert wird, fuehle ich mich nur ein klein wenig schlecht, weil ich lieber rumgeluemmelt habe, statt mein versprechen einzuloesen. ^^

Faulbaer (freitag frei war gute medizin, merke ich jetzt schon!)

( )
[ 2007.03.18, 01:50 :: thema: /german/alltag :: link zum artikel :: 0 Comments ]

office horsey

Dan

look! an office-horsey!

a horse is a hore of course of course ... and dan calls ''me'' a horse!

Faulbaer (muaharharhar!)

( )
[ 2007.03.12, 13:39 :: thema: /german/alltag :: link zum artikel :: 0 Comments ]

muskelkater

montag konnte ich weder schwimmen noch trainieren, dafuer war ich gestern schwimmen und trainieren - wieder anderthalb stunden ausdauer - und heute bin ich schonmal etwas ueber eine stunde geschwommen ... allerdings habe ich es nicht geschafft, mehr als zwei runden ohne arme zu schwimmen ... das war mir dann doch zu anstrengend. ich denke, ich moechte mir auch eine passendere badehose besorgen und heute abend wird es richtig weh tun, das fuehlt sich jedenfalls im augenblick so an ...

Faulbaer (mein powerbook kommt heute oder morgen auch vom arzt ...)

( )
[ 2007.03.07, 10:39 :: thema: /german/schmerz :: link zum artikel :: 0 Comments ]

ohne arme ...

hatte gestern abend keinen sport mehr machen koennen und bin dafuer heute frueh geschwommen. da ich kaum zeit mitbrachte, habe ich mal etwas neues ausprobiert. brustschwimmen, ohne die arme zu benutzten und dabei andere ueberholen und nicht ertrinken.

hat ganz gut hingehauen, aber nach hundert metern war mir das doch etwas anstrengend. morgen versuche ich mal vier bahnen nur mit beinarbeit zu schwimmen.

auf dem weg zur arbyte hat mich so ein kleiner rotzpolo herausgefordert ... das leichtgewicht zog heftig vor mir her. immer am rande des lagalen liess ich mich dazu hinreissen ein paar gewagtere kurven zu fahren. dabei verteilte ich mein ruehreibroetchen auf der hinteren ablage und schaffte es, eine shampoo-flasche einzutueten, waehrend das broetchen die tuete verliess ... gnaaaaa ... ich hitzkopf :-/

Faulbaer (ruehrei u e b e r a l l ! )

( )
[ 2007.03.06, 09:56 :: thema: /german/essen :: link zum artikel :: 0 Comments ]

hochleistungsschlemmen und der tag danach

gestern waren wir im rodizio in koeln am mediapark essen. ich war bereits vorher dort gewesen und dachte, vorbereitet zu sein. tatsaechlich aber, musste ich gestern wieder irgendwann aufhoeren zu essen - eine schande!

das restaurant besticht durch sein ambiente unmengen grossartig zubereiteten fleisches der verschiedensten sorten. es gibt auch beilagen wei gefluegel und fisch. mancher hat sich auch gemuese auf den teller legen lassen, was eine platzverschwendung! da haette auch ein weiteres massiv aus staek und braten hingepasst.

da ich fahren musste, kaempfte ich mich durch die alkoholfreie getraenkekarte. in bonn gab ich mir im painless dann noch ein beamish, das ich fast besser finde, als das vielzitierte guinness.

heute morgen bin ich dann nicht aus dem bett gekommen - an einem bier liegt das nicht. ich fuehle mich reudig - die bekannte rodizia-fleischvergiftung hat mich auch dieses mal wieder niedergestreckt. nein - ich denke, ich habe mir wohl ne kleine erkaeltung eingefangen.

schwimmen war ich nicht und ob ich heute abend fit fuers training sein werde, kann ich noch nicht abschaetzen ... damnit - war grade gut auf kurs.

allerdings macht fleisch nicht nur aggressiv, sondern auch depressiv - ich bin heute echt mies gelaunt und frustriert und ungluecklich und was weiss ich ...

Faulbaer (krank eben)

( )
[ 2007.03.02, 12:00 :: thema: /german/essen :: link zum artikel :: 0 Comments ]
mario cart wii
2750-5048-8920
search
tags

25C3, aperture, apple, apps, arbeit, arbyte, bef, berlin, beta, bett, bonn, canon, ccc, chaos communications congress, debian, deutschland, diy, dns, do it yourself, drobo, em, em 2008, embedded, english, essen, fail, flagge, food, fotografie, fussball, german, hacking, internet, ipad, iphone, job, joy, kochen, koeln, konsum, kueche, kvm, london, love, mac mini, macbook air, meinblog, mobile, mobile phone, o2, palm, palm pre, photography, piraten, pre, raid, rant, ranz, saegen, schwimmen, server, smartphone, spielzeug, sport, teuer, translation, uk, updates, vertrag, virtualization, waschen, wochenende, wohnen, workout, wucher, xen, zimbra

categories
archive
network
blogroll
commented
linked
twittered
blog-stuff
signed
angelos widmung johls signatur Malte Fukami nonocat by nonograffix bob
Politiker-Stopp - Diese Seite ist gesch├╝tzt vor Internet-Ausdruckern.
Erdstrahlenfreie Webseite mit Hochbürder Zertifikat

articles